Profilbild von Gluecksfee

Gluecksfee

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Gluecksfee ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Gluecksfee über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2021

Bedeutungsschwer, spannend, aber auch unendlich traurig

A Reason To Stay - Liverpool-Reihe 1
0

In dem neuen Roman der Bestseller-Autorin Jennifer Benkau geht es um die berührende Liebesgeschichte zwischen Cedric und Billy. Beide haben eine schreckliche Geschichte hinter sich, die sie geprägt hat. ...

In dem neuen Roman der Bestseller-Autorin Jennifer Benkau geht es um die berührende Liebesgeschichte zwischen Cedric und Billy. Beide haben eine schreckliche Geschichte hinter sich, die sie geprägt hat. Billy lernt Cedric kennen und erst läuft alles gar nicht so, wie sie es sich wünscht. Denn Cedric trägt den Ruf mit sich herum, dass er mit jeder Frau nur eine einzige Nacht zusammen ist. Doch mit Billy ist das anders. Sie versteht Cedric besser, als alle anderen je zuvor. Und schließlich erfährt sie den Grund, warum Cedric jeder festen Beziehung bisher aus dem Weg gegangen ist.

Das verbirgt sich hinter diesem schlichten Cover, das doch irgendwie neugierig macht, oder? Ich mag die Geschichte des Buches wirklich sehr und es ist schwer, über das Buch zu sprechen, ohne zu spoilern. Denn die Überrraschung soll jedem vergönnt bleiben! Sagen wir es mal so: Das Buch beinhlatet ziemlich viele schwer verdauliche und ernste Themen. Diese kann man in der Triggerwarnung am Ende des Buches aufgezählt finden. Die Geschichte erlangt eine gewisse Tiefgründigkeit und Bedeutung durch solch wichtige und ernste Themen. Es ist furchtbar traurig und an manchen Stellen wollte ich die Autorin nur anschreien: „Wie kannst du nur so grausam zu deinen eigenen Protagonisten sein?! Das haben sie nicht verdient!“ Einige Szenen haben mich echt zum Ausrasten gebracht, was einerseits nicht auszuhalten war und andererseits eine starke literarische Leistung. Der Schreibstil ist schön, beschwingt und wir erleben das Geschehen im Präsens mit. Ich habe mich gut in die Charaktere hineinversetzen können, was es mir leicht gemacht hat, der Handlung zu folgen und sie zu verstehen. Dauerhaft empfand ich Mitgefühl und auch Wut, weil es so viel gibt, was ich Billy oder Cedric gerne gesagt hätte. Es war sehr leicht und schnell zu lesen, weil Billy und Cedric beide ein wahnsinniges Durchhaltevermögen und einen unermüdlichen Humor haben. Durch ihre Gespräche und ihre Liebesgeschichte wurde das Ernste sehr aufgelockert.

Eine Reise durch eine innige Liebe unter etwas anderen Umständen. Ich kann das Buch empfehlen, auch, weil ich denke, dass die Autorin eine Botschaft übermitteln wollte und ich das nur weitertragen kann.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Erfolgreiche Fortsetzung der lustigen Abenteuer von Luis

Wie man seine Eltern richtig groß rausbringt (Eltern 6)
0

Inhalt
Luis, die Lachnummer besitzt ein Talent: Leute zum Lachen zu bringen. In dem Buch geht es darum, dass Luis' Eltern einen Achtsamkeitskurs besuchen und ihn auch dort mit hinnehmen wollen.
Luis ...

Inhalt
Luis, die Lachnummer besitzt ein Talent: Leute zum Lachen zu bringen. In dem Buch geht es darum, dass Luis' Eltern einen Achtsamkeitskurs besuchen und ihn auch dort mit hinnehmen wollen.
Luis findet das alles aber überhaupt nicht toll und probiert den Kurs sich mit Witzen lustig zu machen. Dazu kommt auch noch das Luis' Eltern seinen Platz in einem Interview wegnehmen und berühmt werden, obwohl es doch Luis größter Traum ist, ein berühmter Komiker zu sein.

Meinung
Wer gute Laune braucht, kriegt diese auf jeden Fall, wenn er dieses Buch liest. Denn es ist mit sehr viel Witz und Humor geschrieben. Das Cover finde ich sehr schön. Das Buch liest sich sehr flüssig und einfach. Die Emotionen kommen im Buch sehr gut zur Geltung. Ich fand die Mischung aus Spannung und witzig sehr schön. Man konnte sich auch schnell sehr gut ins Buch und in die Personen hineinversetzen.
Fazit
Ich kann das Buch für Mädchen und Jungs im Alter von 8- 12 Jahren sehr empfehlen. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Erfolgreiche Fortsetzung der lustigen Abenteuer von Luis

Wie man seine Eltern richtig groß rausbringt (Eltern 6)
0

Inhalt
Luis, die Lachnummer besitzt ein Talent: Leute zum Lachen zu bringen. In dem Buch geht es darum, dass Luis' Eltern einen Achtsamkeitskurs besuchen und ihn auch dort mit hinnehmen wollen.
Luis ...

Inhalt
Luis, die Lachnummer besitzt ein Talent: Leute zum Lachen zu bringen. In dem Buch geht es darum, dass Luis' Eltern einen Achtsamkeitskurs besuchen und ihn auch dort mit hinnehmen wollen.
Luis findet das alles aber überhaupt nicht toll und probiert den Kurs sich mit Witzen lustig zu machen. Dazu kommt auch noch das Luis' Eltern seinen Platz in einem Interview wegnehmen und berühmt werden, obwohl es doch Luis größter Traum ist, ein berühmter Komiker zu sein.

Meinung
Wer gute Laune braucht, kriegt diese auf jeden Fall, wenn er dieses Buch liest. Denn es ist mit sehr viel Witz und Humor geschrieben. Das Cover finde ich sehr schön. Das Buch liest sich sehr flüssig und einfach. Die Emotionen kommen im Buch sehr gut zur Geltung. Ich fand die Mischung aus Spannung und witzig sehr schön. Man konnte sich auch schnell sehr gut ins Buch und in die Personen hineinversetzen.
Fazit
Ich kann das Buch für Mädchen und Jungs im Alter von 8- 12 Jahren sehr empfehlen. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2021

Tiefgründig, bezaubernd und herzerwärmend!

Alles, was passieren wird
0

Der bezaubernde Roman über Freundschaft handelt von Iris, dessen Mutter verstorben ist. Sie lebt, wie in einem Loch und nimmt nichts mehr richtig war, alles ist ihr egal. Doch eines Tages begegnet ihr ...

Der bezaubernde Roman über Freundschaft handelt von Iris, dessen Mutter verstorben ist. Sie lebt, wie in einem Loch und nimmt nichts mehr richtig war, alles ist ihr egal. Doch eines Tages begegnet ihr ein Reiter auf einem schneeweißen Pferd, Bellina heißt die Schimmelstute. Iris fühlt sich, wenn sie in die Augen des klugen Pferdes schaut, an ihre Mutter erinnert. Sie erwacht nach und nach aus ihrer „Trance“ und merkt, dass ihre beste Freundin Lisa sie gar nicht stehen gelassen hat, sondern immer noch für sie da ist. Und dann kommt Lisa eines Tages weinend zur Schule. Sie braucht die Hilfe ihrer Freundin.

Ich finde, diese Geschichte zieht den Leser richtig rein. Die Autorin Katharina Hacker schafft es, mit ihren sorgsam zusammengereihten Worten den Leser mittrauern zu lassen, ihn auch die Freude von Iris fühlen zu lassen. Sie hat es geschafft, ein Bild zu erstellen von einem gebrochenen Herzen. In der Mitte ist es gebrochen, kaputt, für immer. Doch dann kommt jemand und hält die beiden Hälften zusammen, schaut sie an, findet, dass sie zusammen viel besser aussehen. Und schon fängt er an, das Herz zu flicken, Stück für Stück näht er es zusammen. Am Ende ist die Wunde geheilt, doch das Herz sieht mit der Narbe anders aus, anders als vorher. Es ist ganz, aber Narben bleiben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön und speziell. Sie setzt die Sätze anders zusammen als die meisten. Das verleiht ihrem Stil einen einzigartigen Touch, den ich sehr gemocht habe. So führt sie den Leser durch das Buch, liefert wundervolle Beschreibungen und Dialoge.
Die Geschichte enthält einen Hintergrund und möchte auch etwas übermitteln. Nämlich, dass echte Freundschaft wichtig ist und auch lange, schwierige Zeiten überleben kann. Und dass ein Schicksalsschlag schwer ist, aber nicht unüberwindbar.

„Alles, was passieren wird“ ist ein tiefgründiger Roman über Freundschaft, den ich jedem nur empfehlen kann! Fünf Sterne für dieses großartige Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2021

Tiefgründig, bezaubernd und herzerwärmend!

Alles, was passieren wird
0

Der bezaubernde Roman über Freundschaft handelt von Iris, dessen Mutter verstorben ist. Sie lebt, wie in einem Loch und nimmt nichts mehr richtig war, alles ist ihr egal. Doch eines Tages begegnet ihr ...

Der bezaubernde Roman über Freundschaft handelt von Iris, dessen Mutter verstorben ist. Sie lebt, wie in einem Loch und nimmt nichts mehr richtig war, alles ist ihr egal. Doch eines Tages begegnet ihr ein Reiter auf einem schneeweißen Pferd, Bellina heißt die Schimmelstute. Iris fühlt sich, wenn sie in die Augen des klugen Pferdes schaut, an ihre Mutter erinnert. Sie erwacht nach und nach aus ihrer „Trance“ und merkt, dass ihre beste Freundin Lisa sie gar nicht stehen gelassen hat, sondern immer noch für sie da ist. Und dann kommt Lisa eines Tages weinend zur Schule. Sie braucht die Hilfe ihrer Freundin.

Ich finde, diese Geschichte zieht den Leser richtig rein. Die Autorin Katharina Hacker schafft es, mit ihren sorgsam zusammengereihten Worten den Leser mittrauern zu lassen, ihn auch die Freude von Iris fühlen zu lassen. Sie hat es geschafft, ein Bild zu erstellen von einem gebrochenen Herzen. In der Mitte ist es gebrochen, kaputt, für immer. Doch dann kommt jemand und hält die beiden Hälften zusammen, schaut sie an, findet, dass sie zusammen viel besser aussehen. Und schon fängt er an, das Herz zu flicken, Stück für Stück näht er es zusammen. Am Ende ist die Wunde geheilt, doch das Herz sieht mit der Narbe anders aus, anders als vorher. Es ist ganz, aber Narben bleiben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön und speziell. Sie setzt die Sätze anders zusammen als die meisten. Das verleiht ihrem Stil einen einzigartigen Touch, den ich sehr gemocht habe. So führt sie den Leser durch das Buch, liefert wundervolle Beschreibungen und Dialoge.
Die Geschichte enthält einen Hintergrund und möchte auch etwas übermitteln. Nämlich, dass echte Freundschaft wichtig ist und auch lange, schwierige Zeiten überleben kann. Und dass ein Schicksalsschlag schwer ist, aber nicht unüberwindbar.

„Alles, was passieren wird“ ist ein tiefgründiger Roman über Freundschaft, den ich jedem nur empfehlen kann! Fünf Sterne für dieses großartige Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere