Profilbild von JackieBrown

JackieBrown

Lesejury-Mitglied
offline

JackieBrown ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit JackieBrown über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.11.2021

ein schönes Buch für Zwischendurch

Only Us – Unvergesslich
3

Besonders gut gefallen hat mir der Perspektivenwechsel im Erzählen und die verschiedenen Zeitsprünge. Generell lässt sich das Buch flüssig und leicht lesen.
Ich hätte mir aber mehr emotionalen Tiefgang ...

Besonders gut gefallen hat mir der Perspektivenwechsel im Erzählen und die verschiedenen Zeitsprünge. Generell lässt sich das Buch flüssig und leicht lesen.
Ich hätte mir aber mehr emotionalen Tiefgang gewünscht bzw. hätte ich diesen nach dem ersten Buch auch erwartet. Enttäuscht hat mich die weiblich Protagonistin, die leider nicht besonders standhaft in ihren Entscheidungen ist. Generell war mir die Handlung zu vorhersehbar und hatte zu wenig spannende Wendungen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 24.05.2021

Ein Leben am Limit-Louise Weber

Die Tänzerin vom Moulin Rouge
1

Die Tänzerin vom Moulin Rouge von Tanja Steinlechner ist eine teilweise auf wahren Begebenheiten basierende Erzählun über den Aufstieg und Fall einer der bekanntesten Tänzerinnen des Moulin Rouge, Louise ...

Die Tänzerin vom Moulin Rouge von Tanja Steinlechner ist eine teilweise auf wahren Begebenheiten basierende Erzählun über den Aufstieg und Fall einer der bekanntesten Tänzerinnen des Moulin Rouge, Louise Weber auch La Goulue - die Unersättliche genannt.

Tanja Steinlechner verfügt über eine wortgewaltige, blumige und metaphorische Aussrucksweise, die ein tolles Sprachbild zeichnet. Das hat mir beim Lesen sehr gut gefallen.

Insgesamt ist die betrachtete Zeitspanne meines Erachtens nach ungünstig aufgeteilt. Die Wechsel zwischen einzelnen Abschnitten sind nicht immer nachvollziehbar und es kommen viele Personen bzw. Persönlichkeit nur kurz vor. Ich musste immer wieder zurückblättern, da ich nicht sicher war, ob ich vielleicht eine Seite übersprungen habe. Das hat mein Leseerlebnis stark getrübt.

Die Entwicklung der Persönlichkeit Louise Webers ist ziemlich gut gelungen und auch nachvollziehbar. Meiner Meinung nach hätte das aber besser an weniger Ereignissen gezeigt werden können. Ich hätte mir auch eine einfachere Rahmenhandlung zur Unterstützung gewünscht.

Ich kann das Buch daher empfehlen, wenn man sich mit der Zeit, Frankreich und Paris und der Entstehung und den Persönlichkeiten Montmatres beschäftigen möchten. Anderenfalls finde ich es schwierig, die Geschichte zu erfassen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema