Profilbild von Jenneightdoll

Jenneightdoll

Lesejury Profi
offline

Jenneightdoll ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Jenneightdoll über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.12.2020

Wieso?

Augenschön Das Herz der Zeit (Band 3)
0

Meine Meinung:
Es handelt sich um das letzte Band von der Augenschön-Reihe und daher fällt es mir persönlich gerade echt schwer eine Rezension zu verfassen.
Ich habe das Gefühl die Autorin wollte ihre ...

Meine Meinung:
Es handelt sich um das letzte Band von der Augenschön-Reihe und daher fällt es mir persönlich gerade echt schwer eine Rezension zu verfassen.
Ich habe das Gefühl die Autorin wollte ihre Reihe schnellst möglich beenden. Manche Geschehnisse fühlten sich so unvollkommen an und nicht abschlossen. Besonders verwirrend könnten die andauernd neuen Charaktere sein, was für mich aber kein Problem war.

Trotzdem hätte ich mir gewünscht, sie hätte sich auf ihre Charaktere aus Buch 1 und 2 konzentriert.
Die Hauptcharaktere sind trotzdem wunderbar.
Meine Favoriten bleiben Lucy, Atlas und Rose.
Wobei Lucy in diesem Buch etwas schwächer wirkt als sie eigentlich ist und das find ich sehr schade.

Generell wirkt das Buch etwas trister, wenn nicht sogar depressiv.
Es geht eigentlich um einen Krieg aber in diesem Buch ist es eher Nebensache, denn das Liebesdrama zwischen Lucy und Atlas steht im Vordergrund. Es ist eigentlich kein Problem, wenn man den Charakteren ihren Kampfgeist nicht "genommen" hätte.
Die Idee der Story ist ja gar nicht doof aber wiesooooooo ist der Plot so?

Der Schreibstil ist wieder toll geworden. Die Kapitellänge sind erträglich und ziehen sich nicht ins unendliche, was sehr positiv ist.

Fazit:
Mein Fazit zu dem letzten Teil der Augenschön Reihe ist eher gemischt. Einerseits freue ich mich, dass das Buch bzw. die Reihe sein Ende gefunden hat. Anderseits finde ich den Plot leider nicht gelungen. Zudem ist der Krieg eher im Hintergrund, was eigentlich nicht schlimm ist. Trotzdem hätte ich mir eine gute Mischung gewünscht. Trotzdem liebe ich die Charaktere, denn sie sind und bleiben eine wundervolle Erschaffung.
Daher kann ich „Augenschön – Das Herz der Zeit“ leider, wirklich leider, nur 3,5 Sterne von 5 Sterne geben. Am liebsten würde ich gar keine Sterne geben, denn die Reihe endet halt mit dem letzten Band und er gehört ja dazu!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2020

Kurzrezension zu dem Spin Off "Darkness' Schicksal"

Darkness' Schicksal
0

Meine Meinung:
Als erstes muss ich los werden, wie cool das ist doch ist, dass Darkness ein Spin Off bekommen hat.
Ich persönlich fand sie in dem Buch “Hexenrot“ richtig cool aber man hat eigentlich ...

Meine Meinung:
Als erstes muss ich los werden, wie cool das ist doch ist, dass Darkness ein Spin Off bekommen hat.
Ich persönlich fand sie in dem Buch “Hexenrot“ richtig cool aber man hat eigentlich nie verstanden wieso sie so kalt und mysteriös ist. Man wird ja nicht so „geboren“, hoffe ich.
Daher habe ich mich gefreut, dass die Autorin Maria Röhreich sich die Mühe gemacht hat die Geschichte rund um Darkness und ihrer Familie aufgeschrieben hat und ich kann dir sagen, klein ist diese Familie nicht ;) Es erwarten dich Überraschungen, womit ich sogar nicht gerechnet habe.
Mehr möchte ich nun auch nicht verraten !!!!

Fazit:
Für alle die „Hexenrot“ von Maria Röhreich lieben gelernt haben oder noch „Fans“ werden wollen, schaut euch die beiden Bücher an. Eine klare Empfehlung von mir und nicht nur an Halloween.
5 von 5 Sterne von mir ♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.10.2020

Erdbeeren & Marshmallows 2in1 01 ~ für zwischendurch einfach mega süß

Erdbeeren & Marshmallows 2in1 01
0

Meine Meinung:
Am Anfang fand ich den Zeichenstil des Mangas etwas gewöhnungsbedürftig. Nach wenigen Seiten ging es aber. Der Zeichenstil wurde auch überarbeitet bzw. verbessert, welche wohl 2 Jahre gedauert ...

Meine Meinung:
Am Anfang fand ich den Zeichenstil des Mangas etwas gewöhnungsbedürftig. Nach wenigen Seiten ging es aber. Der Zeichenstil wurde auch überarbeitet bzw. verbessert, welche wohl 2 Jahre gedauert hatte und das man merkt man auch. Die Mädels sind einfach noch süßer aus als am Anfang.

Die Charaktere fand ich toll und ich glaube, dass jeder Leser und jede Leserinnen sich mindestens mit einer dieser Charaktere identifizieren kann, auch wenn sie relativ jung sind.
Meine Favoritin ist Matsuri. Wer hätte das wohl geahnt ;P

Die Stories an sich sind lustig und sehr abwechslungsreich wie das Leben selbst.
Für schlechte Tage oder für zwischendurch also super.

Fazit:
Ich muss gestehen, dass es sich hierbei um ein Coverkauf handelt. Dazu kam noch der Titel, daher hatte ich nicht so große Erwartungen an den ersten Band von „Erdbeeren & Marshmallows“. Dazu kommt noch, dass es sich hierbei um eine Neuauflage handelt. Trotzdem fand ich die Stories mit den Mädels einfach nur Zucker und sehr amüsant.
Natürlich werde ich mir die Folgebänder auch holen um dann irgendwann eine abschließende Meinung bilden zu können. Zum jetzigen Zeitpunkt gebe ich „Erdbeeren & Marshmallows 2in1 01“ 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2020

Reset your Body ~ Inhaltlich in Ordung bis super/ Preis naja

Reset your Body
0

Meine Meinung:
Wenn du mich bei Instagram verfolgst, hast du bestimmt gesehen, dass ich mich privat mit dem Thema „Ernährung und Sport“ auseinander gesetzt habe.
Passenderweise kam das Buch „Reset your ...

Meine Meinung:
Wenn du mich bei Instagram verfolgst, hast du bestimmt gesehen, dass ich mich privat mit dem Thema „Ernährung und Sport“ auseinander gesetzt habe.
Passenderweise kam das Buch „Reset your Body“ von Kathy Rabus genau richtig.

Ich war sehr gespannt wie Kathy Rabus ein komplexes Thema „Ernährung“ in einem Buch verfasst hat. Was ich persönlich sehr interessant fand, dass sie auch ihre persönliche Erfahrung mit den Leser und Leserinnen in diesem Buch teilt.

Es ist sehr locker und verständlich geschrieben trotz der ganzen Fachbegriffe der Ernährung.
Fazit:
Das Buch „Reset your Body“ von Kathy Rabus umfasst eigentlich alles was ein Neueinsteiger oder sogar ein Sportler wissen sollte. Ich muss zugeben, dass ich manche Seiten übersprungen habe, weil ich in meiner Ausbildung als Kosmetikerin ebenfalls das Thema „Ernährung“ ausführlich bearbeitet habe. Trotzdem fand ich es nicht schlecht und für einen Überblick oder um man etwas nachschauen, ist es völlig in Ordnung.
Kathy Rabus informiert und empfiehlt. Besonders positiv zu sehen ist, dass sie es offen lässt wie man es machen möchte.
Das Zauberwort heißt Disziplin und nicht alles auf einmal machen zu wollen.
Jedoch schreckt der Preis etwas ab und man könnte die Informationen im Internet selbst zusammensuchen. Jedenfalls kann ich dir das Buch mit 3,5 Sternen von 5 Sternen empfehlen. (Sterne Abzug durch den Preis und nicht durch den Inhalt!)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.08.2020

Egal was wir auch von Anna-Theresia Dersch

Egal was wir auch tun
0

Einleitung: Stell dir vor, du bist ein Ex-Häftling und brauchst (dringend) einen Job. Alles klappt und dann ist da diese Anziehung zwischen deinem Chef oder deiner Chefin? Doch dann holt dich deine Vergangenheit ...

Einleitung: Stell dir vor, du bist ein Ex-Häftling und brauchst (dringend) einen Job. Alles klappt und dann ist da diese Anziehung zwischen deinem Chef oder deiner Chefin? Doch dann holt dich deine Vergangenheit ein und diese Person ist in Gefahr, wie entscheidest du dich? Ihre/Seine Sicherheit oder die Liebe?
Begleite Kaden und Kayla auf ihren Abenteuer zwischen Pferde, Liebe und der Vergangenheit, die Kaden irgendwann einholt.

An dieser Stelle danke ich der lieben Autorin Anna-Theresia Dersch und ihrem Verlag
für das Rezensionsexemplar (Taschenbuch)

Rezensionsexemplar
Dadurch wird meine Meinung nicht beeinflusst!!!
Meine Meinung:
Wenn du mich schon länger verfolgst, kannst dich bestimmt an die Autorin Anna-Theresia Dersch erinnern, da ich schon mal ein Buch von ihr rezensiert habe. Daher war ich extrem gespannt, was sie wieder gezaubert hat.

Direkt am Anfang lernt man Kayla kennen. Für mich ist sie wirklich ein sympathischer, offener und herzensguter Charakter. Was ich besonders schön fand, dass sie auch eine andere Seite hat, aber was sie nicht unsympathischer macht sondern eher noch viel echter.

Auch Kaden ist ein toller Charakter. Doch durch seine Vergangenheit wirkte er anfangs etwas zurückhaltend und beobachachtend, was Kayla irgendwann bricht. Er ist kein typischer Charakter sondern tief in ihm ist er ein lieber und ebenfalls, wie Kayla, ein herzensguter Charakter.

Die Nebencharaktere fand ich auch unfassbar gut hingearbeitet und man hat null das Gefühl, dass sie eigentlich eine nur Nebenrolle spielen!

Die Verbindung zu beiden sind die Pferde. Auch wenn ich nicht so viel Ahnung habe von Pferden habe, hatte ich das Gefühl ich lerne diese schönen Wesen durch die Autorin noch besser kennen und verstehen. Man merkt einfach, dass Anna sich mit Pferden auskennt und dass die Pferde ihre Leidenschaft sind.

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Sie hat immer versucht sehr bildhaft und detailliert zu beschreiben. Ich kann nur sagen, dass sie es bei mir geschafft hat, denn ich konnte mir die Pferde, die Situation und die Tattoos von Kaden nur zu gut vorstellen ;)

TeamKaden

Leider endet das Buch mit einem riesen Cliffhanger und macht auf jeden Fall auf das nächste Band neugierig.

Fazit:
Das Buch „Egal was wir auch tun“ hat mich zu 100 % überzeugt. Meiner Meinung nach, ist es keine 0815 Story. Als Leser und Leserin bekommt man eine wundervolle herzzerreisende und spannende Geschichte rund um Kaden und Kayla geboten. Es macht unglaublich Spaß die beiden kennenzulernen und mitzufiebern. Der Schreibstil trägt ebenfalls dazu bei. Die Autorin Anna-Theresia Dersch schreibt bildschaft und sie hat es geschafft mich bis zum Schluss an ihrem Buch zu fesseln. Auch wenn du vielleicht kein Pferdefreund bist, lohnt es sich schon sich das Buch anzuschauen. Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere