Platzhalter für Profilbild

Kitsunariii

Lesejury-Mitglied
offline

Kitsunariii ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Kitsunariii über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.07.2020

Los Mayas- Spannung pur!

Zane gegen die Götter, Band 1: Sturmläufer
0

Das Buch ,,Sturmläufer“ ist mit seinen 512 Seiten der Auftaktband von J.C Cervantes zu einer Fantasy Reihe, rund um Zane und die Maya Götter. Weitere Bücher der Autorin sind ,,The Storm Runner“ und „Tortilla ...

Das Buch ,,Sturmläufer“ ist mit seinen 512 Seiten der Auftaktband von J.C Cervantes zu einer Fantasy Reihe, rund um Zane und die Maya Götter. Weitere Bücher der Autorin sind ,,The Storm Runner“ und „Tortilla Sun“. Der Erscheinungstermin ist am 01.07.20 im Ravensburger Verlag. Das Buch fällt unter das Genre Jugendliteratur. Das E-Book kostet 12,99€ und das Hardcover Buch 16,99€.



Es geht um Zane Obispo einen kleinen Jungen der in Mexiko mit seiner Mutter, Hondo und seinem Hund Rosie lebt. Zane hat schon immer Probleme mit anderen Gleichaltrigen gehabt, weil eins seiner Beine kürzer als das andere ist und er deshalb zusätzlich einen Gehstock benötigt um laufen zu können. Das ist natürlich nicht das einzige, Washington von anderen unterscheidet, er besitzt ebenfalls einen eigenen Vulkan in seinem Garten. Dort verbringt er viel Zeit und entdeckt immer wieder neues, wie zb den geheimen Eingang, in den Vulkan hinein. Danach häufen sich die Vorfälle, ein Flugzeug stürzt über genau diesem Vulkan ab, der Pilot? Ein Dämon! Die Vorfälle häufen sich und was hat es mit Brooks auf sich, die mehr über die Geschehnisse zu wissen vermag als sie zugibt? Wieso redet sich ständig von einer Prophezeiung? Und was hat das alles mit Zane zu tun?



Der Protagonist ist Zane, er ist wahnsinnig humorvoll und sympathisch. Er wird auf seiner Reise von der mysteriösen Brooks begleitet. Durch eine Prophezeiung sind die beiden gezwungen zusammen zu arbeiten. Zane trägt dabei die wichtigste Rolle, denn er vermag das zu tun, zudem kein Mensch sonst in der Lage ist. Brooks ist auf geheimer Mission und soll eine riesige Katastrophe, welche mit der Zerstörung der Welt zu tun hat, abwenden.



Der Schreibststil der Autorin ist sehr gut und sorgt dafür das man das Buch leicht und schnell lesen kann. Auf den ersten Seiten baut die Geschichte auf, weshalb wir dort zunächst erstmal die Charaktere und ihre Gegebenheiten kennenlernen. Dabei wird es zunehmend spannender und diese Spannung bleibt bis zum Ende hin bestehen. Die ganzen Charaktere sind wirklich einzigartig und ähneln sich unter einander nicht wirklich, was bedeutet das hier viele Individuen aufeinander treffen und für den gewissen Kick sorgen.



Ich gebe dem Buch 5 Sterne, es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es war die ganze Zeit über spannend und es gab viele überraschende Momente. gegen Ende haben dann auch alle Handlungen der Charaktere Sinn gemacht. Über die Mythen der Maya wusste ich vorher nichts und diese wurden in dem Buch super integriert und ihre Bedeutung beschrieben.



Ein tolles Buch, spannend, witzig und voller Mythen. - perfekt für Fantasy Fans

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere