Profilbild von LadySamira091062

LadySamira091062

Lesejury Profi
offline

LadySamira091062 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit LadySamira091062 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2017

Von der Vergangenheit eingeholt

Sieh nicht zurück! Solid Rock
1 0

Kelly Jones ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Mann ,der sie so schlimm verprügelte das sie ihr Baby verlor.
Doch Steven Devine ist kein Mann den man ungestraft verläßt und so täuscht Kelly ihren ...

Kelly Jones ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Mann ,der sie so schlimm verprügelte das sie ihr Baby verlor.
Doch Steven Devine ist kein Mann den man ungestraft verläßt und so täuscht Kelly ihren Tod vor.

Sie findet Unterschlupf in einem Frauenhaus in San Francisco .Über die Leiterin Linda findet Kelly eine Stelle als Sekretärin bei dem Millionär Jason,der sie in seiner gut bewachtenVilla wohnen läßt.

Jasons Security-Chef Vince ist ein smarter mann ,der jedoch genau wie Kelly durch ein schlimmes Unglück mehr oder weniger traumatisiert ist.Doch Kelly´s Anwesenheit schafft es langsam ihn aus seiner Einsamkeit zu holen.Zwischen den beiden funkt es gewaltig,doch durch mehrere dumme Mißverständnisse kommt es immer wieder zu Problemen,den beide verschweigen dem anderen wichtige Dinge aus der Vergangenheit bis es fast zu spät ist.
Denn Kellys Mann ist ihr auf die Spur gekommen ,was Vince und Jason fast das Leben kostet.Ein dramatischer Wettlauf um Kellys Leben beginnt.

Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages regelrecht verschlungen und die Nacht durchgelesen ,denn es war viel zu spannend um es aus der Hand zu legen.

Mit den Protagonisten habe ich mit gelitten und mitgeliebt und fand es einfach wunderschön.Ich würde mir wünschen das auch Linda und Jason ihren Partner finden würden ,denn diese beiden Figuren denke ich wären es wert genau so eine schöne Geschichte zu bekommen wie diese hier war. Und ich hätte dann wieder Lesestoff für eine weitere schlaflose Nacht

Veröffentlicht am 30.01.2017

Auch Engel können sich verlieben

Cupidas küssen nicht
1 0

Evodie ist eine Cupida und soll den smarten Witwer Jonas mit der alleinerziehenden Susan verkuppeln.
Das hört sich leicht an doch es kommen ungeahnte Schwierigkeiten auf Evodie zu in Gestalt des ebenso ...

Evodie ist eine Cupida und soll den smarten Witwer Jonas mit der alleinerziehenden Susan verkuppeln.
Das hört sich leicht an doch es kommen ungeahnte Schwierigkeiten auf Evodie zu in Gestalt des ebenso heissen wie einfallsreichen Gegenspielers ,dem Zwietracht-Engel Demian .Er schafft es immer wieder Evodie in die Suppe zu spucken .Die beiden geraten oft genug an einander denn Demian kann es einfach nicht lassen Evodie an zu machen und sie mit ihren Gefühlen für Jonas auf zu ziehen.Die beiden kappeln sich unentwegt und es kommt zu lustigen und manchmal skurilen Zwischenfällen ,die einen als Leser mehr als einmal ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern.
Die Story läßt sich gut lesen ,ist frech und mal was ganz anderes .Mit Witz und Charm schaffen Evodie und Demian es ihren Auftrag in Angriff zu nehmen.
Wer ein lustiges Buch mit Witz und ganz viel Liebe mag ist hier genau richtig.

Veröffentlicht am 04.11.2017

Fesseln der Unvergänglichkeit

Fesseln der Unvergänglichkeit
0 0

Auf Ayana wird bei ihrer Balletvorstellung ein Anschlag verübt,der nur durch das beherzte Eingreifen Leonardos ,einem Königsvampirs nicht tödlich endet.Leonardo hat sich in Ayana verliebt,diese ist eine ...

Auf Ayana wird bei ihrer Balletvorstellung ein Anschlag verübt,der nur durch das beherzte Eingreifen Leonardos ,einem Königsvampirs nicht tödlich endet.Leonardo hat sich in Ayana verliebt,diese ist eine Schamanin mit einem geheimnisvollen tatoo auf dem Rücken.Das fängt bei der Begegnung mit ihrem Seelenverwandten an sich zu verändern.Leider ist das der undurchsichtige Falko,der zwar auch ein Königsvampir ist,der aber zur schwarzen Magie tendiert und unbedingt Magier werden will.Dazu muss er seine Seelenverwandte töten.Auf Leonardo liegt ein Fluch ,der verhindert das er mit Ayana glücklich werden kann,aber er liebt sie und versucht alles um sie zu beschützen notfalls auch gegen seine Familie.

Die geschichte ist soweit ganz gut geschrieben nur die manchmal etwas sprunghaften Szenenwechsel sorgen für Verwirrung.Einiges hätte man etwas ausführlicher beschreiben können zb warum Falko unbedingt Magier werden will und was diesen Wunsch ausgelöst hat.Oder warum Leonardos Vater manchmal so seltsam reagiert.Doch die Geschichte ist als Erstlingswerk ansonsten lesenswert. Ich freue mich jedenfalls auf weiter Werke der Autorin

Veröffentlicht am 04.11.2017

Nachtjägerin

Nachtjägerin
0 0

Denise wird von einem Dämon verfolgt und gebrandmarkt.Sie soll für ihn ihren Vorfahren Natanial finden ,der ihn vor jahrzehnten betrogen hat,ansonsten müsse ihr gesamte familie sterben.Also macht sich ...

Denise wird von einem Dämon verfolgt und gebrandmarkt.Sie soll für ihn ihren Vorfahren Natanial finden ,der ihn vor jahrzehnten betrogen hat,ansonsten müsse ihr gesamte familie sterben.Also macht sich Denise auf die Suche nach ihm .dazu muss sie sich zu den Vampiren begeben,die sie hasst. Der Einzige ,der ihr helfen kann ist der Vampir Spade.Nun gilt es viele Hindernisse zu überwinden.Sei es die teils gruseligen Freunde von Spade oder die Panikattaken von Denise,die sie immer bekommt sobald si esich in der Nähevon Vampiren aufhält ,Dazu kommt die langsam aufkeimende Liebe zwischen den beiden was zu etlichen Verwirrungen führt.Denise kämpft somit an zwei Fronten gleichzeitig,gegen den Dämon und ihre aufkeimende Liebe zu Spade.

Mir gefiel das Buch vom Schreibstil her sehr gut es gab Action und tin ausgewogenen Dosen und es wurde nie langweilig.Die Spannung war durchweg vorhanden sodas ich einfach weiter lesen musste. Wie ich nun fest gestellt habe gibt es noch weiter Bücher mit der Vorgeschichte von denise und ihren Freunden ,die werde ich mir nun auch auf meinen Sub legen ,denn die sidn sicher genauso spannend wie dieses und passen daher voll in mein Lesegenre

Veröffentlicht am 04.11.2017

Schwarzer Fluch

Schwarzer Fluch
0 0

Eine Gruppe Wissenschaftler sind in der Wüste Australiens verschollen,ihre Autos findet man weit entfernt und leer.Die Polizei setzt Tracker der Aborigine ein doch die finden angeblich nicht.Dieses ...

Eine Gruppe Wissenschaftler sind in der Wüste Australiens verschollen,ihre Autos findet man weit entfernt und leer.Die Polizei setzt Tracker der Aborigine ein doch die finden angeblich nicht.Dieses seltsame verhalten macht Detectiv Daryl Simmons neugierig und er beginnt auf eigene faust zu suchen.Da er jahrelange bei den Aborigines gelebt hat findet er schnell Hinweise darauf ,das es einen Toten gibt Dr. John Hooker, einer der Vermissten.Doch wer ist der Mörder und wo sind die anderen Vermissten,warum haben die Aborigines sie alle mit genomen und wohin.Fragen über Fragen .Doch Daryl macht sich auf und nimmt die Verfolgung zweier Einheimischer auf .In der Wüste kommt es zu einigen Zwischenfällen,denn die Aborigines wollen ihn an der Verfolgung hindern.Doch er gibt nicht auf und findet die Vermißten,doch werden sie unbeschadet aus der Wüste zurück kehren können ?

In diesem Buch wurden sehr schön die Handlung des Krimis mit Informationen über die Kultur der Aborigines verbunden , man erfährt viele Dinge aus dem Leben und der Traumkultur der Eingeborenen,was mir sehr gefiel .Auch die Landschaftsbeschreibungen waren sehr realistisch gehalten,was manchmal die eigentliche Handlung sprich die Suche nach dem Mörder zur Nebensache machte .Eine gelungene Umsetzung von Krimi und Kulturbeschreibung ,die das Lesen des Buches sehr interessant gestaltet hat und Lust auf die anderen Werke des Autors geweckt hat