Profilbild von Liselotte

Liselotte

Lesejury-Mitglied
offline

Liselotte ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Liselotte über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.11.2017

Hände am Buch gelassen

Eine alte Schuld
0

Bei Grabungsarbeiten kommt eine Leiche zum Vorschein. Diese scheint dort bereits länger zu liegen und sie gibt sehr viele Geheimnisse auf. Wer ist der Tote? Wieso wird und wurde niemand in der Ortschaft ...

Bei Grabungsarbeiten kommt eine Leiche zum Vorschein. Diese scheint dort bereits länger zu liegen und sie gibt sehr viele Geheimnisse auf. Wer ist der Tote? Wieso wird und wurde niemand in der Ortschaft vermisst. Das Verbrechen liegt bereits Jahre zurück, Jack und Sarah nehmen sich des Falles an und arbeiten sich Stück für Stück vor.
Der neue Cherringham Krimi „Eine alte Schuld“ der Autoren Mattew J.Costello und Neil Richards startet spannend und wühlt sich durch Geschehnisse und Geheimnisse. Jack und Sarah stellen ein gutes Team und arbeiten in einer Mischung aus amerikanischem Detective Charme und herzlicher, intelligenter-fürsorglicher Mutter, die sowohl ihre Instinkte als auch ihren Mut zusammen nimmt, um die Spuren des Rätsels um den Toten zu lüften.
Dieser Charringham Krimi arbeitet an der Geschichte und er Beziehung zwischen Sarah und Jack weiter. Zudem lernt man das Leben in der Gegend kennen- vermutlich bilden diese Handlungs- und Beziehungsstränge einen roten Faden durch die einzelnen Krimi Romane.
Das Lesen des Romans geht leicht vom Auge: Der Lesefluss ist also flüssig und spannend. Ich habe den Krimi sehr gerne gelesen und auf Grund der bildlichen Schreibweise des Autorenpaares waren die einzelnen Szenen des Romans sehr deutlich vor meinem inneren Auge zu sehen. Die Handlung und die Recherchearbeiten von Sarah und Jack sind logisch und spannend dargestellt und ich mochte das Buch kaum aus der Hand legen.

  • Cover
  • Lesespaß
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Atmosphäre