Profilbild von Lorixx

Lorixx

Lesejury-Mitglied
offline

Lorixx ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Lorixx über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2020

Selbstjustiz

Richter ohne Gnade - Ein Aachen Krimi (Hansens 4. Fall)
0


Das war mein erster Fall von Kriminalhauptkommissar Hansen und bestimmt nicht mein letzter!

Ein selbsternannter "Richter" verschleppt Menschen, verurteilt und ermordet sie. Hansen und seine Kollegen ...


Das war mein erster Fall von Kriminalhauptkommissar Hansen und bestimmt nicht mein letzter!

Ein selbsternannter "Richter" verschleppt Menschen, verurteilt und ermordet sie. Hansen und seine Kollegen stehen unter Zeitdruck, um ihn aufzuhalten. Werden sie es schaffen?

Der Autor Frank Esser hat mit "Richter ohne Gnade" einen spannenden Krimi geschrieben, der von der ersten bis zur letzten Seite spannend ist. Die Geschichte ist so konstruiert, dass der Leser lange im Unklaren bleibt, wer der Täter ist. Psychiologische Aspekte werden nicht außer Acht gelassen und regen zum Nachdenken an. Menschliches Fehlverhalten treibt den Täter an und bietet dem Leser einen Einblick in die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten.

Hansen und sein Team sind symphatische Charaktere, die Story ist gut durchdacht, es fehlt dem Buch nicht an Spannung und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Ich freue mich schon auf den nächsten Fall!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Cupcake der Liebe

Eine Insel zum Dessert
0

„Eine Insel zum Dessert“ von der Autorin Emma Bieling, erzählt eine witzige Geschichte, in der es um ein in die Jahre gekommenes Cafè, eine grantige Tante und eine Cupcake-Rezept geht.

Nachdem Lucy ein ...

„Eine Insel zum Dessert“ von der Autorin Emma Bieling, erzählt eine witzige Geschichte, in der es um ein in die Jahre gekommenes Cafè, eine grantige Tante und eine Cupcake-Rezept geht.

Nachdem Lucy ein halbes Cafè inklusive der Tante geerbt hat geht der Spaß los. Um daraus ein gutgehendes Geschäft zu machen, geht es nach Sylt auf Schnitzeljagd! Mit Tante Martha im Gepäck wird die Fahrt auf die Insel zu einer irrwitzigen Reise.

Jede Menge Spaß, Verwicklungen und unverhoffte Begegnungen lassen den Leser herzhaft lachen. Es gibt nur wenige Protagonisten, aber alle haben ihren eigenen Charme.

Ein lustiger Sommerroman, der viel Spaß macht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Familiendynastie

25 Knoten
0

Alles beginnt mit dem Unfall von Magnus Johansson, einem erfolgreichen Reedereibesitzer aus Hamburg.

Was dann folgt ist eine Reise von Deutschland über Frankreich, Amerika bis nach Singapur. Viele Geheimnisse ...

Alles beginnt mit dem Unfall von Magnus Johansson, einem erfolgreichen Reedereibesitzer aus Hamburg.

Was dann folgt ist eine Reise von Deutschland über Frankreich, Amerika bis nach Singapur. Viele Geheimnisse kommen ans Licht, Familientragödien, Liebesbeziehungen und geheime Machenschaften werden aufgedeckt. Machthunger ,Manipulation und Geld spielen eine große Rolle.

Alle Protagonisten sind bestens ausgearbeitet, haben ihre guten und schlechten Seiten. Dank der landestypischen Vornamen behält man auch einen Überblick, wer wohin gehört!

Die Zwischentexte, whatts app Nachrichten, mails, Telefonate, Abrechnungen, Bestellungen....sollte man immer im Auge behalten. Infos, wichtige Tipps oder falsche Fährte?

Der Spannungsbogen wird konstant oben gehalten, immer wenn man denkt ahhh, dann lag man wieder falsch. Viele Spuren, viele Protagonisten, viele Fragen. Liv Morus versteht es blendend, den Leser zu verwirren und in die Irre zu führen.

Ein sehr gutes Buch, dass Nervenkitzel verursacht und zum Nachdenken anregt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.05.2020

Spannend bis zum Schluß

Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi
0

Das war bereits mein drittes Buch aus der Reihe "Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens" und ich bin wieder begeistert von der Geschichte!

Beginnend mit einem Mord geht es gleich spannend los. Nina, ...

Das war bereits mein drittes Buch aus der Reihe "Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens" und ich bin wieder begeistert von der Geschichte!

Beginnend mit einem Mord geht es gleich spannend los. Nina, Bert und ihr Team ermitteln wieder in alle Richtungen. Vor dem Hintergrund des beschaulichen Örtchens Harlesiel kommen sie einem Fall von illegaler Hochseefischerei, in dem Fabian ermittelt hat, auf die Spur. Liegt darin der Schlüssel zur Aufklärung des Falles?

Es gibt wieder viele Verdächtige und ihr Weg führt sie bis in die Niederlande. Wer ist der Mörder? Wo ist Fabians Freundin?

Wie immer geht es nicht nur um die Tat ansich, sondern wieder um ein brisantes Thema, dem der Fall zugrunde liegt: Überfischung der Meere aus Profitgier und Ausrottung von Fischarten.

Klare Leseempfehlung von mir!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2020

Manchmal läuft es anders als geplant

Nur kurz leben
0


Richie hat es satt. Drei Jobs, Schulden und ein tristes Leben.Er klaut vierzehntausend Euro und ein Auto. Und hat keinen Plan.

Was dann passiert ist eine witzige, berührende und auch emotionale Fahrt ...


Richie hat es satt. Drei Jobs, Schulden und ein tristes Leben.Er klaut vierzehntausend Euro und ein Auto. Und hat keinen Plan.

Was dann passiert ist eine witzige, berührende und auch emotionale Fahrt mit einem (un)freiwilligen Beifahrer.

Die beiden haben sich gesucht und gefunden. Anfangs noch uneins, schweißt sie die kurze Reise zusammen und sie werden Freunde.

Die Schreibweise der Autorin ist auf den Punkt genau. Keine Schnörkel, kein Kitsch - einfach lebensnah und lustig. Ein berührendes Buch ohne viel action, dafür aber mit einigen unvorhergesehenen Katstrophen.


Dieses Buch ist eines von ganz wenigen, die ich mir als Verfilmung wunderbar vorstellen könnte.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere