Profilbild von Luise8286

Luise8286

Lesejury Profi
offline

Luise8286 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Luise8286 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.08.2020

Es war spannend bis zum Ende

Energiewandler-Chroniken / Lichtinferno
0

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist wieder traumhaft schön. Dieses Lichtspiel mit den Wolken und dem Wasser ist sehr gut gemacht. Und auch von den Farben her ist es echt gut gemacht worden. Sehr kräftig ...

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist wieder traumhaft schön. Dieses Lichtspiel mit den Wolken und dem Wasser ist sehr gut gemacht. Und auch von den Farben her ist es echt gut gemacht worden. Sehr kräftig aber auch nicht so das es übertrieben ist.

Meine Meinung zum Buch:

Nun sind wir auch schon beim letzten Band und sind am Ende der wundervollen Geschichte.

In diesem Band wurden meine Gefühle einfach nur noch hin- und hergerissen. Trauer, Glück, Verzweiflung, Hass und Freude. Alles wurde komplett gemischt und ich hatte ein Chaos in meinem Herzen. Ich fieberte so mit den Protagonisten mit, dass sie ihr ziel erreichen und hatte gleichzeitig angst um Bonnie gehabt.

Dieser Teil war so mega spannend, dass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. In den Bänden wuchsen mir besonders Bonnie und Toby ans Herz. Ihre Art und Weise gefielen mir sehr und ich baute mit ihnen eine Verbindung auf.

Auch hier hat die Autorin einen sehr fließenden Schreibstil, der mich einfach magisch in die Geschichte hineinzog. In ihrem Buch verlor ich kurzzeitig mal die Realität was in der momentanen Situation mal ganz guttat.

Mein Fazit:

Ich liebe die Energiewandler – Chroniken. Hier hatte ich zum Ende ein Gefühlschaos gehabt. Irgendwie wollte ich auch nicht das es Endet. Besonders fühlte ich mit Bonnie mit der mir in den ganzen Bänden sehr ans Herz gewachsen ist.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2020

Es war spannend bis zum Ende

Wassertöchter
0

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover finde ich schlicht aber auch sehr interessant. Das Bild spiegelt sich gut in dem Buch wieder ab und machte es für mich noch interessanter.

Meine Meinung zum Buch:

Das ...

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover finde ich schlicht aber auch sehr interessant. Das Bild spiegelt sich gut in dem Buch wieder ab und machte es für mich noch interessanter.

Meine Meinung zum Buch:

Das Buch war wirklich sehr spannend gewesen. Trotz das ich band eins und zwei nicht gelesen habe, kam ich sehr schnell rein und es zog mich immer weiter hinein.

Ich konnte das Buch einfach nicht aus den Händen legen. Ich musste mich regelrecht dazu zwingen es wegzupacken, sonst hätte ich es komplett auf einmal durchgelesen. Die Autorin trieb die Spannung so hoch, dass ich zwischenzeitlich kurz aufhören musste, um Luft zu holen und zu realisieren, was ich gerade gelesen habe.

Was der Protagonistin Emma Carow passiert ist möchte man sich gar nicht vorstellen, aber nun holt die Vergangenheit sie wieder ein. Das muss der Horror pur sein. Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der mir sehr gefiel.

Definitiv wird das nicht das letzte Buch sein, was ich von der Autorin gelesen habe.

Mein Fazit:

Es war ein Wahnsinn gute Mischung von Horror, Leid, Mitfiebern und Gänsehaut. Es ist ein Buch was mich wieder völlig fasziniert hat und ich definitiv mehr von der Autorin lesen werde.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.08.2020

Das Ende war leider Enttäuschend

Eragon - Das Erbe der Macht
0

Meine Meinung zum Cover:

Wie auch bei den vorigen Bänder sieht man hier den Drachen sehr dominierend im Vordergrund. Aber leider nicht so der Hingucker für mich.

Meine Meinung zum Buch:

Ich ging mit ...

Meine Meinung zum Cover:

Wie auch bei den vorigen Bänder sieht man hier den Drachen sehr dominierend im Vordergrund. Aber leider nicht so der Hingucker für mich.

Meine Meinung zum Buch:

Ich ging mit viel Erwartung ran und anfänglich war es auch sehr gut gewesen was aber leider nicht bis zum Ende ging. Der mittlere Teil gefiel mir nicht. Es wurde zu ausschweifend. Zu viele kleine Details wurden in die Länge gezogen, so das ich langsam das Interesse verlor weiter zu lesen. Mir fehlte die Spannung in diesem Buch, was mich in den anderen Bändern begleitet hat. Ich bin ehrlich, ich habe sogar eine Lesepause eingelegt und gab dem Buch nochmal eine Chance. Auch, wenn ich es zu Ende gelesen haben konnte es mich nicht überzeugen diesmal. Die ersten drei Bände hätten vollkommen gereicht.

Mein Fazit:

Leider bin ich enttäuscht vom letzten Teil. Es hätte vollkommen gereicht, wenn nur 3 Bänder erschienen wäre. Alles wurde nur noch in die Länge gezogen.

Ich vergebe 2 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.07.2020

Es war spannend bis zum Ende

Energiewandler-Chroniken / Lichtbrennen
0

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist mega schön und zog mich sofort magisch an. Es passt wieder zu hundert Prozent zum Inhalt des Buches.
Meine Meinung zum Buch:

Ich traf auf alte Charaktere von Band ...

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist mega schön und zog mich sofort magisch an. Es passt wieder zu hundert Prozent zum Inhalt des Buches.
Meine Meinung zum Buch:

Ich traf auf alte Charaktere von Band 1. Yukiko ist in der Zwischenzeit an seinen Herausforderungen gewachsen. Das spürt man richtig. Um weiterhin Kontakt zu ihrer Schwester Hina zu haben muss sie mit dem verhassten Orden weiter zusammenarbeiten. Auch der beste Freund von Yukiko ist wieder dabei. Ich mag Toby sehr, da er so viel Lebensfreude hat. Doch irgendwas stimmt nicht mit ihm. Für Yukiko ist es nicht einfach herauszufinden was mit Toby los ist.

Die Autorin schaffte es wieder, dass ich das Buch einfach nicht weglegen konnte, weil ich so vertieft war. Ich bekam das Gefühl ein teil der Geschichte zu sein.

Der Schreibstil von Evelyne Aschwanden war mega spannend und packend gewesen. Alles, was sie beschrieb, konnte ich mir Bildlich vorstellen und ich bekam das Gefühl, das es wie ein Film vor meinen Augen ablief.
Mein Fazit:

Ich wurde von der Geschichte voll gefesselt und ich wurde magisch hineingezogen. Es war so mega spannend und jedes Mal endet es so plötzlich. Nun warte ich sehnsüchtig auf den 3 Band.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.07.2020

Es war mega spannend gewesen

Die meisten Likes
0

Meine Meinung zum Cover:

Auch wenn das Cover sehr schlicht gehalten wurde, weckte es mein Interesse durch den Titel. Die rote Farbe sticht trotz allem ins Auge.

Meine Meinung zum Buch:

Wie würdet ihr ...

Meine Meinung zum Cover:

Auch wenn das Cover sehr schlicht gehalten wurde, weckte es mein Interesse durch den Titel. Die rote Farbe sticht trotz allem ins Auge.

Meine Meinung zum Buch:

Wie würdet ihr euch fühlen mit fünf anderen Menschen in einem Haus zu sein was mit Kameras bestückt ist? Dieses wird im Internet übertragen und die User dürfen bestimmen was so am Tag in dem Haus geschehen soll. Es ist wie bei Big Brother. Ich persönlich finde es beängstigend. Man wird im Internet vorgeführt.

Am Anfang hatte ich leichte Probleme in das Geschehen hereinzukommen. Doch um so weiter ich las wurde ich immer tiefer hineingezogen. Es wurde zum Ende hin so richtig spannend und ich konnte es Buch einfach nicht mehr weglegen. Die Geschichte gab mir einen interessanten Einblick in die Internet-Welt. Das Buch hat mich ziemlich aufgewühlt und trotzdem konnte ich nicht aufhören zu lesen.

Der Schreibstil von Katharina Lindner ist sehr gut zu lesen. Es war sehr flüssig gewesen. Sie beschrieb die Charaktere sehr gut und auch die Schaustätten konnte ich mir bildlich vorstellen.

Zum Schluss sind noch Begriffe beschrieben, die man im Internet so liest.

Mein Fazit:

Es ist ein fantastisches Buch was ich weiterempfehlen kann. Auch, wenn ich am Anfang kleine Probleme hatte, wurde es mega spannend und sehr interessant. Es gab mir einen Einblick wie es bei Big Brother sein kann.

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere