Profilbild von MermaidKathi

MermaidKathi

Lesejury Star
offline

MermaidKathi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MermaidKathi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.10.2021

Wissen gut verpackt

Babyleicht erklärt: Biologie
0

Unser Fazit:
Wunderschön illustriertes Buch zur Naturwissenschaft Biologie. Das Buch erklärt kindgerecht und klischeefrei verschiedene Biologische Themen wie: Feldarbeit, Energie und Blutkreissystem, Schutzreaktion ...

Unser Fazit:
Wunderschön illustriertes Buch zur Naturwissenschaft Biologie. Das Buch erklärt kindgerecht und klischeefrei verschiedene Biologische Themen wie: Feldarbeit, Energie und Blutkreissystem, Schutzreaktion vom Körper, Ordnungen von Wirbeltieren, Veränderungen (Metamorphose) von Pflanzen (anhand des Löwenzahns) und Anpassung aufgrund des Lebensraums. Meinem Neffen und mir gefällt das Buch richtig gut und wie vergeben volle 5 Sterne.
Unsere Altersempfehlung: ab ca. 3 Jahren.

Meine Meinung zum Buch:
Das Buch hat uns sehr gut gefallen. Die Illustrationen sind wunderschön und begleiten das Buch Klischeefrei. Der Erzählstil ist locker und leicht und die Erklärungen gut verständlich für meinen 3- (fast 4-) jährigen Neffen. Die biologischen Bereiche werden sehr schön und anschaulich erklärt und man bekommt einen kleinen Einblick in die verschiedenen Themen. Zu Beginn wird erklärt, dass der Affe Toffi und seine Freunde gerne draußen in der Natur spielen und neue Sachen entdecken – dies Beschreibt natürlich eine meiner Liebsten Bereiche in der Biologie. Die Feldarbeit mag ich als Biologin persönlich am Liebsten. Darauf folgen ein paar Infos zum Thema Blut und was es im Körper so macht, warum manche Tiere einen Bauchnabel haben und manche nicht und das Thema Metamorphose bei Löwenzahn. Besonders gefallen hat mir jedoch der Teil mit der Anpassung an einen bestimmten Lebensraum gefallen. Toffi und seine Freunde zeigen ihre Füße her und erklären, warum sie so aussehen, wie sie aussehen. Das Buch ist einfach, anschaulich und sehr kindgerecht gestaltet, was uns sehr gut gefallen hat. Mein Neffe hat alles verstanden und hat viel Spaß mit Toffi und seinen Freunden. Ob das Buch bereits für 2 jährige geeignet ist…: Kann ich mir nicht ganz vorstellen. Vielleicht, aber ich würde es eher ab 3 Jahre empfehlen. Trotzdem finde ich es super, dass das Buch ein Pappbilderbuch ist und die Seiten schön stabil. Ich kann es euch auf jeden Fall weiterempfehlen. Auf die anderen wissenschaftlichen „Babyleicht erklärt“ Bücher freuen wir uns auf jeden Fall schon sehr.

Meine Meinung zum Cover und zu den Illustrationen:
Mir gefällt das Cover sehr gut. Man sieht sofort, dass es um das Thema Biologie geht und der Affe (Toffi) alles erklärt. Die Illustrationen im Buch sind schön bunt, passen perfekt zum Buch und begleiten die Geschichte. Zudem gefällt es mir sehr gut, dass sie Klischeefrei gestaltet sind und alle Kinder ansprechen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Toffi und der Naturwissenschaft. Eure MermaidKathi mit Neffe L.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2021

Berührende Geschichte

Disney – Villains 1: Die Schönste im ganzen Land
0

Mein Fazit:
Eine faszinierende & berührende Geschichte zur „bösen Königin“, die uns daran erinnert, dass man nicht als Bösewicht geboren wird. Das Buch/Hörbuch lässt sich flüssig lesen/hören und Lesestimme ...

Mein Fazit:
Eine faszinierende & berührende Geschichte zur „bösen Königin“, die uns daran erinnert, dass man nicht als Bösewicht geboren wird. Das Buch/Hörbuch lässt sich flüssig lesen/hören und Lesestimme ist sehr angenehm. Mir persönlich sind manchmal zu viele Zeitsprünge und einige Stellen hätten etwas ausführlicher sein dürfen. Auch wenn ich manche Handlungen der Königin nicht nachvollziehen kann, sind sie trotzdem gut erklärt. An einigen Stellen musste ich ein paar Tränchen verdrücken. Trotz der einfachen Schreibweise sehr berührend mit einem besonders traurig schönen Ende, das mir gut gefallen hat. Ich vergebe 4,5 Sterne für das Hörbuch/Buch.

Meine Meinung zum (Hör-)Buch:
Mir gefällt das Hörbuch/Buch ganz gut. Es liest und hört sich super. Die Hörbuchstimme ist super angenehm und man kann der Geschichte gut folgen. Mir persönlich waren es etwas zu viele Zeitsprünge und einige Stellen hätten gerne was ausführlicher sein dürfen, andere waren mir zu langatmig. Trotzdem hat es Spaß gemacht die Geschichte der „bösen Königin“ kennenzulernen.
Die Entwicklung und Lebensgeschichte der „bösen Königin“ gefällt mir ganz gut. Man kann sie wunderbar begleiten und bekommt spannende Einblicke in ihr Leben und in ihre Gedankenwelt. Auch in die Veränderungen, die sie durchmacht ist gut nachvollziehbar.
Die tiefe Unsicherheit der Königin wird gut erklärt und die Charakterentwicklung ist gut dargestellt. Die Entwicklung und das Handeln der tiefverletzen Frau, nach dem Tod des Königs, ist einerseits gut aufgebaut und schlüssig und ich musste einige Male die Tränen verdrücken, trotzdem kann ich einiges Verhalten nicht ganz nachvollziehen. Mitgefühlt habe ich natürlich trotzdem die ganze Zeit mit ihr. Die ganze Geschichte aus ihrer Sicht zu lesen ist spannend und faszinierend.
Neben der Königin sind die anderen Charaktere leider etwas blass. Über ihre „Schwester“ Veronika hätte ich gerne mehr gelesen oder über die junge Schneewittchen. Das Buch zu 100% auf das Leben der Königin fokussiert. Die Cousinen des Königs finde ich übrigens sehr seltsam und habe mich sehr gefreut, dass Schneechen und „Mommy“ so eine gute Beziehung haben und die „böse Königin“ Schneechen beschützt. Leider konnte die Kleine die „böse Königin“ nicht vor „dem Abgrund“ retten.

Insgesamt ein Kurzweiliges, aber nettes Hörbuch/Buch mit einer tragischen Geschichte. Es erinnert daran, dass niemand als Bösewicht geboren wird. Besonders das Ende ist traurig schön und das ging echt ans Herz.

Meine Meinung zum Cover:
Mir gefällt das Cover richtig gut. Die Idee mit den 2 Gesichtern ist super und auch die Einheitlichkeit der Reihe gefällt mir gut.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei die „böse Königin“ besser kennenzulernen. Eure MermaidKathi

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2021

Spannendes Thema, hab aber mehr erwartet

Survivors - Die Flucht beginnt
0

Mein Fazit:
Trotz des wichtigen Themas Klimawandel (Erwärmung der Meere, Artensterben) und der wunderschönen Illustrationen konnte mich das Buch leider nicht ganz begeistern (und das obwohl es in der Unterwasserwelt ...

Mein Fazit:
Trotz des wichtigen Themas Klimawandel (Erwärmung der Meere, Artensterben) und der wunderschönen Illustrationen konnte mich das Buch leider nicht ganz begeistern (und das obwohl es in der Unterwasserwelt spielt). Ich hatte leider große Probleme in die Geschichte reinzukommen und die Charaktere zuzuordnen. Zudem kommt ein relativ langer Prolog, der sehr für Verwirrung sorgt. Als ich mich dann zurechtgefunden habe, kamen einige spannende Szenen und man bekommt einen Einblick ins Riffleben & die Veränderungen. Der Teil hat mir sehr gut gefallen. Das Ende kam mir aber zu abrupt. Die Idee gefällt mir ganz gut, jedoch hätte die Umsetzung was besser sein können. Deshalb gibt es bei mir nur 3 von 5 Sternen.

Meine Meinung zum Buch:
Das Thema und die Idee zu dem Buch gefallen mir richtig gut und auch die schwarz-weiß Illustrationen sind superschön geworden. Leider hatte ich beim Einstieg Probleme und habe relativ lange gebraucht um die Namen den Fischen (und was für Arten es sind) zuordnen zu können. Erst beim vierten Kapitel etwa habe ich es geschafft in die Geschichte zu finden. Eventuell würde eine „Personenübersicht“ mit Namen und Illustrationen zu Beginn helfen. Die Idee mit dem Prolog und dem Rückblick ist zwar ganz nett, nur leider hat mich das nur verwirrt. Den Teil habe ich an der entsprechenden Stelle nochmal gelesen und erst dann habe ich es richtig/besser verstanden. Abgesehen davon ist die Geschichte gutgeschrieben. Angenehme Kapitellänge, angenehmer Text und immer mit Illustrationen und wunderschön gestalteten Kapitelüberschriften. Man lernt verschiedene Fische und ihr Leben im Riff kennen, was mir ganz gut gefällt. Auch, dass die verschiedenen Arten Zusammenarbeiten um zu überleben gefällt mir sehr gut (vor allem auch die Putzstation ist toll). Nur als Team kann man überleben. Eine tolle & wichtige Botschaft! Das Thema Klimawandel und die Auswirkung auf die Korallenriffe finde ich super und auch ziemlich gut beschrieben. Es macht traurig und regt zum Nachdenken an. Leider bekommt man dazu etwas weniger Hintergrundinformationen (Wo kommt die Wärme her, wie genau arbeitet ein Korallenriff…?) und es wird sehr wenig erklärt. Ein kleiner Wissensteil am Ende zu dem ganzen Thema wäre toll gewesen, so als Anhang/Erklär-Teil. Allgemein das Ende des Buches war für mich zu abrupt. – Das Riff gerade verlassen und fertig. Das ist etwas unbefriedigend. Ich hätte lieber ein „ankommen im Neuen“ gelesen. Es soll in Band 2 weitergehen. An der Stelle wäre eventuell ein „dickeres“ Buch in 2 Teilen besser gewesen? Keine Ahnung, irgendwie hat mir das nicht ganz gepasst und konnte mich leider nicht ganz überzeugen. Am Ende gibt es auch noch ein Kapitel von Band 2 in der Leseprobe. Ich denke ich werde Band 2 und 3 auch noch lesen um herauszufinden, wie es weitergeht.

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen:
Mir gefällt das Cover sehr gut. Es zeigt die unterschiedlichen Fische und das absterbende Riff, was auf ein spannendes Thema hindeutet. Die Illustrationen und die Kapitelüberschriften sind zudem superschön gestaltet und gefallen mir richtig gut.
Ich wünsche euch viel Spaß im Meer. Eure MermaidKathi

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Schönes Bilderbuch, jedoch sind die ersten 3 was besser.

Matz & Miep - Meins!
0

Unser Fazit:
Wir mögen das Buch sehr gerne! Uns haben bereits die ersten beiden Bücher (und auch Band 3) richtig gut gefallen & so wundert es mich nicht, dass er auch das vierte Buch mag. Der Aufbau ist ...

Unser Fazit:
Wir mögen das Buch sehr gerne! Uns haben bereits die ersten beiden Bücher (und auch Band 3) richtig gut gefallen & so wundert es mich nicht, dass er auch das vierte Buch mag. Der Aufbau ist wieder derselbe, wie bei den ersten beiden Büchern: Kurze Texte, Sprechbasen & süße Bilder begleiten Matz & Miep beim Spielen mit den Autos. Dabei wird eine wichtige Botschaft vermittelt: Teilen ist schön und abwechseln noch besser. Ob man tauschen möchte darf man fragen, muss aber akzeptieren, wenn das nicht geht. Aber manchmal ist tauschen auch besser. Das süße Pappbilderbuch begeistert mit Farbe & einem schönen kurzen Schreibstil. Mein Neffe hat das Buch gleich 2x hintereinander angeschaut und greift auch mehrmals am Tag gerne noch dazu. Wobei wir Band 1 , 2 und 3 schöner finden. Wir vergeben 4 bis 4,5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:
Meinem Neffen hat das Buch sehr gut gefallen. Er kannte und mochte Matz und Miep ja bereits in den ersten beiden Bänden. Somit habe ich damit gerechnet, dass er das neue Buch auch mag. Und es hat ihm sehr gut gefallen. Die Geschichte ist süß und die Autoszenen haben im gut gefallen. Die Art & die Idee mit den Sprechblasen finden wir immer noch sehr schön. Auch die Illustrationen haben ihm & mir gut gefallen. Fazit: Er mag das Buch sehr gerne, aber Band 1, 2 und 3 sind witziger und konnten ihn mehr begeistern. Altersempfehlung: ab 18 Monate bis etwa 3,5 bis 4 Jahre.

Meine Meinung zum Cover & den Illus:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es sind wieder die Freunde Matz und Miep (Katze und Vogel) zu sehen, wie sie mit Autos spielen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Matz und Miep. Eure MermaidKathi & Neffe L.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Tolles Bilderbuch mit Thema Helfen

Matz & Miep - Aua!
0

Unser Fazit:
Wir lieben das Buch! Mein Neffe liebt Matz und Miep bereits und das Thema „Erste Hilfe“ mag er besonders gerne. Somit ist das Buch natürlich perfekt für ihn. Auch dieser Band hat uns wieder ...

Unser Fazit:
Wir lieben das Buch! Mein Neffe liebt Matz und Miep bereits und das Thema „Erste Hilfe“ mag er besonders gerne. Somit ist das Buch natürlich perfekt für ihn. Auch dieser Band hat uns wieder mit kurzen Texten, Sprechbasen & süße Bilder begeistert. Matz verletzt sich und Miep tut alles um ihn aufzumuntern. Eine richtig schöne Botschaft! Wir sind auf jeden Fall begeistert & vergeben für Band 3 wieder volle 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:
Mein Neffe mag Matz und Miep super gerne und hat sich natürlich sehr über das Buch gefreut. Zudem enthält es ein wichtiges Thema, mit dem er auch schon öfter in Kontakt gekommen ist. Verletzungen und einander helfen. Wie bereits in den ersten 3 Büchern bietet das Buch schöne kurze Texte, tolle Illustrationen und coole Sprechblasen. Das Buch musste ich ihm gleich 3x vorlesen, und dann ist er auch gleich damit zur Oma gelaufen. Matz und Miep „Aua“ scheint ihm sogar noch besser zu gefallen als Band 1 und 2 (und die liebt er auch total!). Das Buch bekommt somit volle 5 Sterne von uns.
Altersempfehlung: ab 18 Monate bis etwa 3,5 bis 4 Jahre.

Meine Meinung zum Cover & den Illus:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Auch hier sind wieder die Freunde Matz und Miep (Katze und Vogel) passend zum Thema in Szene gesetzt.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß mit Matz und Miep. Eure MermaidKathi & Neffe L.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere