Platzhalter für Profilbild

MsGeany

Lesejury-Mitglied
offline

MsGeany ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit MsGeany über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.02.2021

Ein wichtiges, erschütterndes und absolut wichtiges Buch!

Die Kronzeugin
0


Achtung, dieser Text kann Spoiler enthalten!



Was soll ich sagen?
Ich habe das Buch angefangen und in einem Rutsch durgelesen. Etwas, was ich eigentlich nicht vorhatte und was dann dennoch passiert ...


Achtung, dieser Text kann Spoiler enthalten!



Was soll ich sagen?
Ich habe das Buch angefangen und in einem Rutsch durgelesen. Etwas, was ich eigentlich nicht vorhatte und was dann dennoch passiert ist.

Es war hart
Es war schockierend
Es war beängstigend
Es war traurig
Es war erschütternd

Diese Gefühle hallen heute, jetzt circa zwölf Stunden nachdem ich das Bett beendet habe, noch immer in mir nach. Ich wollte es nicht glauben, alles in mir hat sich geweigert zu glauben, was Sayragul dort erzählt, geschildert und berichtet hat. Aber mir war klar, dass ich es nur nicht glauben wollte, immer noch nicht so richtig glauben will, weil es einfacher ist die Augen weiterhin geschlossen zu halten.

Es geht um Folter, Vergewaltigung, Zwangsabtreibung und Sterilisation, absolute Kontrolle, ständige Angst und das Wissen, dass das eigene Leben, der eigene Körper, einem nicht mehr gehört wenn es nach dem Staat geht.
Es geht um die systematische Vernichtung ganzer Kulturen, Völker, Traditionen und Sprachen welche Sayragul aus erster Hand miterleben musste.
Zwangsmedikation, Infizieren gesunder Menschen mit tödlichen Krankheiten, Gehirnwäsche.

Die, die wir im Unterricht immer noch über den zweiten Weltkrieg lernen spielen sich genau jetzt in einem Land ab, aus dem wir gefühlt alle täglich Produkte mit dem Stempel „Made in China“ in der Hand halten. Deren Produkte wir im 1 Euro Shop kaufen, weil es so schön billig ist.

Über drei Millionen Menschen die in über 1200 oberirdischen und einer unbekannten Anzahl unterirdischen Internierungslager gefangen gehalten, gefoltert und unmenschlich behandelt werden.

Beschneidung der Religion und Meinungsfreiheit sowie eine totale Überwachung sämtlicher Kommunikation und Bewegungen.

Es ist ein leiser, stiller und „heimlicher“ Genozid denn hier wird nicht offen gemordet, sondern dafür gesorgt, dass es keine nächste Generation mehr geben wird.

Das Buch mag sprachlich, wie die meisten Biografien, nicht das Highlight sein und auch keinen riesigen Spannungsbogen haben. Aber es ist wichtig. So, so wichtig, dass ich nicht verstehe, warum es nicht ständig durch die Medien geistert.
Denn es passiert jetzt.
Nebenan.

Ich bin immer noch geschockt und sprachlos. Ich ahnte, dass da etwas Schlimmes vor sich geht habe mich aber, wie so viele, von den Medien beeinflussen lassen und nicht weiter damit beschäftigt. Was sich für mich jetzt ändern wird. Auch wird es meinen Umgang mit Produkten aus China wohl nachhaltig verändern. Auch wenn ich jetzt noch nicht sagen kann, wie und wo genau. Aber das es passiert und das zeitnah, da bin ich mir sicher.



Es ist die Geschichte einer mutigen, starken Frau die nicht aufgegeben hat. Einer Frau, die mehr Mut gezeigt hat, als ich es mir jemals vorstellen könnte. Eine wichtige Geschichte, die gehört werden muss.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere