Profilbild von Samy

Samy

Lesejury-Mitglied
offline

Samy ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Samy über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.02.2020

Über Fähnchen im Wind und des Jahres 1001

Die Geliebte des Kaisers
0

"Die Geliebte des Kaisers" wurde schön von Peter Dempf erzählt. Man merkt deutlich an, dass der Autor einiges über das damalige Leben weiß, hat es allerdings nicht langweilig gezeigt, sondern hat die Fakten ...

"Die Geliebte des Kaisers" wurde schön von Peter Dempf erzählt. Man merkt deutlich an, dass der Autor einiges über das damalige Leben weiß, hat es allerdings nicht langweilig gezeigt, sondern hat die Fakten schön in die Geschichte eingefädelt. Außerdem hat der Autor ein Händchen für schöne Metaphern, die Meisten habe ich mir sogar markiert. Allerdings hätte ich mir etwas mehr Tiefe bei den Charakteren gewünscht, gerade bei Mena, Gor und Ewalt. Gerade Ewalt war für mich mehr ein Fähnchen im Wind und kein starker Charakter, wie ich anfangs dachte. Was aber bei den Charakteren mir gefehlt hat, hat mir bei den Landschaften sehr gut gefallen. Diese wurden auf ihre eigenen Art und Weise wunderschön erzählt. Allgemein hat mir irgendwas gefehlt. Vielleicht bin ich auch einfach mit zu hohen Erwartungen an die Geschichte herangetreten. Vor allem, da der Autor schon mehrere Romane veröffentlicht hat. Allerdings hat sich die Geschichte rund um Mena und ihr ungeborenes Kind schön und flüssig lesen lassen.



Im Gesamtüberblick habe ich dann der Geschichte 3,5 von 5 Sternen gegeben.

Es hat mir einfach ein Stückchen zu viel gefehlt. Aber alles in einem ein super schöner Roman, der es sich zu lesen lohnt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere