Profilbild von Sera2007

Sera2007

Lesejury Star
offline

Sera2007 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sera2007 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.05.2022

Bestes Buch von Colleen Hoover

Love and Confess
0

Meine Meinung:

Die meisten meiner Rezensionen sind immer relativ lang. Diese wird für meine Verhältnisse ehr kurz, denn ich habe einfach viel zu viel zu diesem Buch zu sagen, aber kann es nicht direkt ...

Meine Meinung:

Die meisten meiner Rezensionen sind immer relativ lang. Diese wird für meine Verhältnisse ehr kurz, denn ich habe einfach viel zu viel zu diesem Buch zu sagen, aber kann es nicht direkt schriftlich ausdrücken bzw. würde ich wahrscheinlich hier viel zu viel über die Geschichte verraten. Deshalb fasse ich mich kurz. Eigentlich reicht ein einziges Wort um auszudrücken, was ich empfinde.

MAGISCH

Die Geschichte hat mich umgehauen. Ich habe so vielen Emotionen freien Lauf gelassen. Einfach nur fantastisch.

Mein Fazit:

Unbedingt lesen. Es ist das beste Buch, das ich von Colleen Hoover je gelesen habe. Keiner sollte an diesem Buch vorbei gehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2022

Rundum perfekte Friends-to-Lovers Story

Love and Ashes
0

Meine Meinung:

Das Buch wurde mir so oft schon empfohlen, aber bisher habe ich es nirgends gesehen. Bis vor kurzem es gebraucht angeboten wurde und ich es erstanden habe.

Ich mag den Schreibstil der ...

Meine Meinung:

Das Buch wurde mir so oft schon empfohlen, aber bisher habe ich es nirgends gesehen. Bis vor kurzem es gebraucht angeboten wurde und ich es erstanden habe.

Ich mag den Schreibstil der Autorin und war gespannt auf das Buch.
Ich konnte einfach nicht ahnen, dass es mich so überzeugen kann. Das Cover ist ehr süß gehalten Sehr zart und wunderschön.

Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende weggeflasht. Ich wusste nicht wie mir geschieht. Ich fühlte mich wie auf Wolken davon getragen. Die beiden Charaktere Love & Ashes waren einfach so liebenswert. Ich mochte beide direkt und habe mich in beide Charaktere verliebt. Zusammen waren sie einfach perfekt. Als Love, dann auch noch schwanger wird und Ashes sich so liebevoll um sie kümmert, war es um mein Herz geschehen. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Leider kommt dann ein kleiner Bruch und das tat meinem Herzen wirklich weh, aber mehr als hoffen konnte ich nicht und die Hoffnung wollte ich einfach nicht aufgeben.

Mein Fazit:

Es ist eines meiner absoluten Lieblinge aus meinem Lesemonat April. Ich konnte nur noch träumen. Es ist eine so wundervolle Geschichte und bisher die beste Geschichte, die ich von Sarah Stankewitz gelesen habe. Jeder sollte diese Geschichte lesen. Rundum perfekt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2022

Süße Lovestory

Trust this Love
0

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich erst vor kurzem beendet. Die Geschichten von Kylie Scott sind immer wieder ein Highlight. Ich liebe ihren Schreibstil und ich liebe ihre Cover.

Hier war das Cover ...

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich erst vor kurzem beendet. Die Geschichten von Kylie Scott sind immer wieder ein Highlight. Ich liebe ihren Schreibstil und ich liebe ihre Cover.

Hier war das Cover nicht ganz optimal, denn es ist zwar ein Mann abgebildet. Ich persönlich finde ihn nicht so attraktiv. Auch habe ich mir Leif komplett anders während der Geschichte vorgestellt. Meiner Meinung nach, sieht er definitiv nicht so aus, wie der Mann auf dem Cover. Aber das nur mal am Rande erwähnt.

Die Geschichte fängt schon spannend und übel an. Keiner möchte sowas erleben. Erst ein Autounfall, dann Koma. Dann wachst du auf und dein Leben ist auf den Kopf gestellt. Anna tat mir direkt am Anfang sehr leid. Aber schnell merkt man, dass Anna sich durchschlägt und immer besser mit ihrer Situation umgeht. Sie ist eine Kämpferin. Leif und Anna zusammen sind einfach toll. Die ganze Geschichte ist sehr harmonisch. Hat immer mal wieder kleine Highlights. Sei es jetzt positive oder negative Begegnungen und ist dadurch nie langweilig. Es gibt zwar eine Szene, die macht für mich nicht ganz Sinn, aber irgendwie gehört ja ein kleines Drama dazu. Dies dauert nicht lange an und es wird wieder harmonisch und neigt sich dem Ende. Ich finde es schön, dass man eigentlich fast direkt am Anfang aber auch eine Verbindung zum Band 1 findet. Man sollte daher auf jeden Fall Repeat this love vorab lesen.

Mein Fazit:

Schöne Geschichte, die man lesen sollte. Ich mochte sie rund um und auch wenn mich das Cover nicht überzeugen konnte, soll das kein Abbruch für eine gute Bewertung sein, denn die Geschichte hat eine gute Bewertung verdient.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2022

Catching more

Catching Stardust (Queen's University 1)
0

Meine Meinung:

Eigentlich hatte ich gar nicht viel Erwartungen bei diesem Buch. Ich hatte bei diesem Buch vorab eine ganz seltsame Stimmung.
Ruth war mir von Anfang an sympathisch. Allerdings habe ich ...

Meine Meinung:

Eigentlich hatte ich gar nicht viel Erwartungen bei diesem Buch. Ich hatte bei diesem Buch vorab eine ganz seltsame Stimmung.
Ruth war mir von Anfang an sympathisch. Allerdings habe ich mir Ruth immer anders vorgestellt, wie sie beschrieben wurde. Also ich mein vom Äußerlichen her. Aber das ist meine persönliche Meinung.
Ich mag sie jedenfalls. Genau so wie Dominic. Er war mir auch direkt sympathisch. Ein bisschen eigenbrödlersich und zurückhaltend, aber nett.

Mich hat die Geschichte richtig gefesselt und mein komisches Gefühl vor dem Lesen ist von Seite zu Seite immer mehr verschwunden. Ich bin ohne Erwartungen an das Buch ran und war wirklich positiv überrascht, wie schnell mich die Geschichte fesseln und in ihren Bann ziehen konnte.

Mein Fazit:

Tolle Geschichte, die jeder lesen sollte. Sie ist harmonisch. Hat viele Gefühle zu bieten und nimmt einen auf eine interessante Reise mit. Ich kann und will sie wirklich einfach nur weiterempfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.05.2022

Humorvoll, aber schwach

Don't play with your Boss
0

Meine Meinung:

Ich wollte eigentlich ein ganz anderes Buch kaufen. Habe mich dann spontan in der Buchhandlung, aber für dieses Buch entschieden. Gesehen, Cover begutachtet, gekauft!

Das Cover hat mir ...

Meine Meinung:

Ich wollte eigentlich ein ganz anderes Buch kaufen. Habe mich dann spontan in der Buchhandlung, aber für dieses Buch entschieden. Gesehen, Cover begutachtet, gekauft!

Das Cover hat mir wirklich gut gefallen. Der Titel auch total und dann hat mich zum Schluss wirklich der Klappentext vom Kauf überzeugt.

Ich mag den Schreibstil von Sarah Saxx ganz gerne. Er ist modern und leicht zu lesen.

Die Charaktere waren mir ganz sympathisch. Ich finde den Umgang zwischen den beiden einfach wirklich witzig. Ich mochte das Hin und Her zwischen ihnen. Es war schon lustig. Schon bereits der Start mit dem Parkplatz war überaus lustig.

Leider ging der Humor irgendwann unter. Ich bin eigentlich jemand, der ganz gerne erotische Szenen in Büchern hat, aber das was hier los war, das war mir persönlich viel zu viel. Ich kam mir vor, als hätten sie nur noch Sex. Ich fühlte mich irgendwann total gelangweilt weil wirklich kaum was anderes passierte. Auch das ganze mit der Ex-Freundin von Adrian war irgendwie nicht ganz schlüssig. Das war doch nun wirklich etwas weit hergeholt oder ich habe es nicht verstanden. Dann ist das leider so.

Mein Fazit:

Der Humor war da, verlor aber irgendwann an Präsenz. Mir war hier die Erotik zu viel, obwohl ich immer dachte, zu viel Erotik gibt's nicht. Konnte mich nicht wirklich überzeugen. Aber ich denke jeder sollte sich selbst ein Bild machen. Ob ich die nachfolgenden Bände lesen werde, das steht noch offen. Vielleicht ja, vielleicht nein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere