Profilbild von _xAnnikax_

_xAnnikax_

Lesejury-Mitglied
offline

_xAnnikax_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit _xAnnikax_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.10.2020

Witzig und spannend

HAUSER - IMMER FESTE DRUFF!
0

Hauser ist ein verdammt chaotischer Detektiv, manchmal lässt er Dinge einfach auf sich zukommen, was ihn nach einer gelungenen Personensuche in das Radar von Gangsterbossen bringt. Die Bosse verlangen ...

Hauser ist ein verdammt chaotischer Detektiv, manchmal lässt er Dinge einfach auf sich zukommen, was ihn nach einer gelungenen Personensuche in das Radar von Gangsterbossen bringt. Die Bosse verlangen von ihm Gefallen, die er unmöglich erfüllen kann. Am Ende schafft er es aber doch irgendwie, (fast) alle Beteiligten zufrieden zu stellen.

Die Handlung ist super spannend, aber gleichzeitig unglaublich witzig und die einzelnen Personen sind deutlich charakterisiert. Man merkt schnell, wie die Charaktere ticken. Zum Schluss wird alles auf clevere Weise miteinander verbunden und es löst sich alles auf. EIn tolles Buch!

Veröffentlicht am 03.10.2020

Interessantes Buchformat mit einer guten Handlung

Mord unter Null
0

Vorab etwas zum Prinzip der Wannenbücher: Es ist an sich eine tolle Idee und auch ein tolles Geschenk für Leseratten, da man diese Bücher wirklich entspannt in der Badewanne lesen kann (oder druaßen bei ...

Vorab etwas zum Prinzip der Wannenbücher: Es ist an sich eine tolle Idee und auch ein tolles Geschenk für Leseratten, da man diese Bücher wirklich entspannt in der Badewanne lesen kann (oder druaßen bei Regen ;)) und das Badewasser in der Lesezeit nicht kalt wird. ABER, mein einziger Kritikpunkt an diesem Buchformat ist die relativ kleine Schrift, die für Menschen mit "normalen" Augen kein Problem darstellen sollte, aber für Brillenträger schon echt schwierig zu lesen ist. Vielleicht könnte es hier helfen, Kontaktlinsen zu tragen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Es würde vielleicht auch helfen, die Schrift ein bisschen größer zu machen. Aufgrund dieses Problems gibt es leider nur 4 1/2 Sterne.

Und jetzt zur Handlung: Natürlich kann man bei so einer kurzen Geschichte keine Plottwists und anderen ausgeklügelten Handlungsstränge erwarten, aber es gab trotzdem ein unerwartetes Ende. Durch die Täterperspektiven wusste man zwar schon, wer aus welchem Motiv das Opfer getötet hat, aber das Ende hatte ich so trotzdem nicht erwartet. Insgesamt eine gelungene Kurzgeschichte!

Veröffentlicht am 13.09.2020

Witzig und tiefgründig zugleich

Der Löwe büllt
0

Nico Schnös muss seinen Ruhepuls senken, sagt sein Chef. Sonst verliert er seinen Job. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn er mit seiner Mutter Rosi im Gepäck in den Urlaub fliegen muss. Denn sie hat ...

Nico Schnös muss seinen Ruhepuls senken, sagt sein Chef. Sonst verliert er seinen Job. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn er mit seiner Mutter Rosi im Gepäck in den Urlaub fliegen muss. Denn sie hat ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, wie man am besten Urlaub machen kann. Nur leider sind diese ganz anders als die Vorstellungen von Nico.
Die beiden verschiedenen Ideen der beiden führen zu (für den Leser amüsanten) Konflikten zwischen Mutter und Sohn.
Das Buch ist aber auch tiefsinnig, denn genauso wie es um Konflikte geht, handelt es auch von Versöhnung und Vergebung. "Der Löwe büllt" zeigt dem Leser, was man braucht, um glücklich zu sein: Entspannung mit der Familie.

Meine Rezension auf lovelybooks.de (vollständigen Link in die Adresszeile des Browsers kopieren): https://www.lovelybooks.de/autor/Tommy-Jaud/Der-L%C3%B6we-b%C3%BCllt-1804660925-w/rezension/2699683646/

Veröffentlicht am 03.09.2020

Tolle Geschichte basierend auf "The Purge"

AchtNacht
0

Stell dir vor, es gibt eine Todeslotterie, aus dem irgendein zufälliger Name gezogen wird. Die ausgewählte Person darf 24 Stunden lang einfach so getötet werden. Und aus allen Namen wird ausgerechnet deiner ...

Stell dir vor, es gibt eine Todeslotterie, aus dem irgendein zufälliger Name gezogen wird. Die ausgewählte Person darf 24 Stunden lang einfach so getötet werden. Und aus allen Namen wird ausgerechnet deiner gezogen...
Ein super spannendes Buch und super für alle, die "The Purge" mögen!

Veröffentlicht am 02.09.2020

Beängstigend und packend

Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle.
0

"Offline" greift ein Thema auf, das für uns in Zeiten ständiger Erreichbarkeit unvorstellbar ist: Ohne Handy komplett von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Was als gesunder "Digital Detox"-Urlaub anfängt, ...

"Offline" greift ein Thema auf, das für uns in Zeiten ständiger Erreichbarkeit unvorstellbar ist: Ohne Handy komplett von der Außenwelt abgeschnitten zu sein. Was als gesunder "Digital Detox"-Urlaub anfängt, endet in einem Horror-Trip ohne Aussicht auf Hilfe von außerhalb.
Die Charaktere sind sehr interessant, vielseitig und lebhaft dargestellt. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Bis zum Schluss verdächtigt man jeden einzelnen Charakter, die Taten begangen zu haben und das Ende überrascht mit mehreren Plottwists. Ein sehr gelungenes Buch!