Profilbild von sphere73

sphere73

Lesejury-Mitglied
offline

sphere73 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sphere73 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.08.2019

Das beste an dem Buch - in zwei Tagen durchgelesen - pfui!

Der Besucher
0

Das Debüt des amerikanischen Autors Tyler R. Parsons sticht durch seine ungewöhnliche...Kürze hervor. Von den 197 Seiten sind mindenstens 20 leere Seiten dabei.

Dementsprechend kurz sind die Informationen, ...

Das Debüt des amerikanischen Autors Tyler R. Parsons sticht durch seine ungewöhnliche...Kürze hervor. Von den 197 Seiten sind mindenstens 20 leere Seiten dabei.

Dementsprechend kurz sind die Informationen, die wir über den einzigen menschlichen Protagonisten erfahren: Thomas arbeitet als Elektriker auf einem irdischen Raumschiff weit im tiefen All in ferner Zukunft (die ungefähre Zeit wird nebenbei in der Mitte des Romans erwähnt, und der Autor wagt nur auf einer minimal kleinen Ebene einen Einblick in die Zukunft - schade, das bietet Raum für weit mehr). Es passiert ein Unglück, fortan muss sich der unbeholfene Thomas an der Aussenhülle der ihm bereits bekannten außerirdischen Rasse "Manti" heften, um zu überleben. Dabei lernt er die Spezies besser kennen, und entdeckt dabei etwas, was er nicht sehen sollte.

Die Idee an sich bietet so viele Möglichkeiten: sei es auf technischer Ebene - wie funktioniert das Ganze?, psychologischer Ebene - wie geht es ihm mit der Einsamkeit, welche Ängste etc. entwickelt er? - philosophischer/religiöser/ethischer Ebene - kurz wagt er es auf S. 141 auf die Ethik der Mantis einzugehen, und vertut die Chance, indem er Thomas auf die Erläutungen eines Manti sprechen lässt: "Ehrlich gesagt, ich hatte nicht zugehört. Es war Unfug:" (spricht da möglicherweise eine amerikanische Denkweise, alles fremdartige sei Unfug?).

Es gibt Parallelen zu Andy Weirs "Der Marsianer": ein einsamer Raumfahrer im Überlebenskampf und etwas trockener Humor - mehr ist da jedoch nicht. In allen Belangen ist dieser Roman zu kurz und oberflächlich geraten.

Sehr wohlwollende 4/10 Punkte für manch gute Einfälle über die Außerirdischen (ich kann die bisher guten Rezensionen auf anderen Plattformen überhaupt nicht nachvollziehen).

Veröffentlicht am 11.06.2019

Humorvoll, eine Fülle an lustiger Ideen und gleichzeitig eine würdige Gesellschaftskritik

QualityLand (dunkle Edition )
0

Kabarettisten sind ein Fremdwort für mich - Marc-Uwe Kling kannte ich nur vom Namen her, weil er Stammgast bei den Top-Listen von Hörbüchern zu sein scheint. Eher blind griff ich zu diesem Werk, da schon ...

Kabarettisten sind ein Fremdwort für mich - Marc-Uwe Kling kannte ich nur vom Namen her, weil er Stammgast bei den Top-Listen von Hörbüchern zu sein scheint. Eher blind griff ich zu diesem Werk, da schon die Inhaltsangabe auf gesellschaftliche Missstände deutet.

In dieser optimalen Zukunft übernehmen Roboter die Arbeit, der SHOP weiß schon, was du willst, bevor du daran denkst, und die Quality Pad weiß, wer der beste Partner für dich ist, auch wenn es eben bedeutet, dass du dich von deiner aktuellen Partnerschaft trennen solltest, äh...musst. Doch trotz dieser optimalsten aller möglichen Welten: "Peters Problem" kann nicht gelöst werden.

Herrlich humorvoll!

9/10 Punkte

Veröffentlicht am 30.05.2019

Gute Umsetzung als Hörbuch

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
0

Bevor der Historiker Yuval Noah Harari sich mit der Geschichte der Menschheit von seinen Anfängen (Eine Kurze Geschichte der Menschheit) über die Gegenwart (das aktuelle Buch) bis in die Zukunft (Homo ...

Bevor der Historiker Yuval Noah Harari sich mit der Geschichte der Menschheit von seinen Anfängen (Eine Kurze Geschichte der Menschheit) über die Gegenwart (das aktuelle Buch) bis in die Zukunft (Homo Deus) beschäftigte, veröffentlichte er mehrere Artikel über militärhistorische Studien, worüber er auch promovierte.

Die Menschheit bekommt in diesem aktuellen Buch kein gutes Zeugnis; in seinen Lektionen überwiegt eine negative Grundstimmung. Er umfasst und beschreibt dringende aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz, Genetik, Wirtschaft, Religion - gerade bei dem letzten Thema dürfte er mit seiner Haltung zu großen Kontroversen führen, da er die jüdische Haltung doch sehr stark kritiisiert.

Jedoch...als Lösung bietet er in seinen Lektionen nicht gerade sehr viel Neues: lediglich Mitgefühl und Meditation soll der Menschheit helfen?

Das Hörbuch ist gut produziert, es macht neugierig auf vertiefende Quellen.

7/10 Punkte

Veröffentlicht am 28.05.2019

Absolute Frechheit - dafür muss es Geld zurück geben!

Spieltrieb (4 CDs)
0

Dieses Hörbuch ist von 2005 - ich weiß nicht, ob es seinerzeit keine Qualitätskontrollen gab, aber heute würde es definitiv so nicht in den Verkauf gehen. Kaum ein Satz ist verständlich ausgesprochen, ...

Dieses Hörbuch ist von 2005 - ich weiß nicht, ob es seinerzeit keine Qualitätskontrollen gab, aber heute würde es definitiv so nicht in den Verkauf gehen. Kaum ein Satz ist verständlich ausgesprochen, die Sprecherin Sascha Icks rast durch den Text und verschluckt dabei ständig Buchstaben ("...der (b)laue Himmel...").

Es ist nicht auszuhalten - und somit schon während der ersten CD abgebrochen.

1/10 Punkte (nur für die Hörbuchumsetzung).

Veröffentlicht am 28.05.2019

Schrödingers Katze entflieht - einfach wow!

Dark Matter. Der Zeitenläufer
0

Blake Crouch ist in Deutschland spätestens durch die Serie "Wayward Pines" auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. Dennoch habe ich ihn als Autor erst durch dieses Buch entdeckt, und ich bin...fasziniert.

Jason ...

Blake Crouch ist in Deutschland spätestens durch die Serie "Wayward Pines" auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. Dennoch habe ich ihn als Autor erst durch dieses Buch entdeckt, und ich bin...fasziniert.

Jason Dessen doziert an der Universität, er führt ein normales Leben mit seiner Frau Daniela und Charlie. Doch da passiert es: er wird entführt, ihm wird eine Droge verabreicht, und er wacht in einer völlig anderen Welt auf. Und kaum hat er (wissenschaftlich fundierte) Klarheit gewonnen, treibt die Physik ihm immer weitere Spielchen.

Grandios! Aktuell arbeite der Autor wohl an einem Drehbuch, um dieses Buch zu verfilmen. Die Hörbuchumsetzung ist sehr gut gelungen, Florian Lukas drückt mit seiner leicht melancholischen Stimme die Zweifel des Protagonisten gekonnt aus.

10/10