Profilbild von stellajakovlev

stellajakovlev

Lesejury-Mitglied
offline

stellajakovlev ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit stellajakovlev über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.09.2019

Eine eigentlich schöne Geschichte, nicht ganz so schön erzählt

Cherish Love
2

Sailor und Isá verbindet schon von Anfang an eine Geschichte. Doch erst einige Jahre später treffen sie wieder aufeinander und direkt knistert es zwischen den Beiden und so beginnt deren Verlauf.

Der ...

Sailor und Isá verbindet schon von Anfang an eine Geschichte. Doch erst einige Jahre später treffen sie wieder aufeinander und direkt knistert es zwischen den Beiden und so beginnt deren Verlauf.

Der Erzählstil hat mich leider nicht angesprochen, zwar hat sich das Buch leicht und schnell lesen lassen, doch es hat mich einfach nicht gefesselt. Ich hatte kein einziges mal das Gefühl in die Geschichte einzutauchen oder eine Verbindung mit den Charakteren auszubauen. Es fehlte mir eine gewisse Tiefe. Es gab kaum Drama, keine Plottwists, relativ wenig Erotik und kaum Leidenschaft. Außerdem konnte ich irgendwann die Worte "Rotschopf" oder "Teufelin" nicht mehr lesen.

Nun aber zur Handlung und den Charakteren.
Die Handlung ging nur sehr schleppend mit sich. Man konnte das meiste schon erahnen und die Nebengeschichten hatten mehr Spannung als die Hauptgeschichte. Egal ob die Geschichte von Nanya und Raj oder die von Isás Schwester. Es wurde viel Trubel um Charaktere gemacht, die unwichtig geworden sind wie beispielsweise Trevor und Isás Exfreund. Trotz diesen negativen Punkten ist es an sich eine schöne Geschichte, das Ende gefällt mir wirklich gut und auch die Charakterentwicklung hat zum Ende hin Fortschritte gemacht. Alles in allem ist es lesbares Buch, gut zur Unterhaltung, man sollte jedoch keine all zu großen Erwartungen daran haben.