Cover-Bild Was man noch weiß – KLEINDENKMALE und Sehenswertes in GRABEN-NEUDORF

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: verlag regionalkultur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 72
  • Ersterscheinung: 14.06.2018
  • ISBN: 9783955050788
Reinhard Langlotz

Was man noch weiß – KLEINDENKMALE und Sehenswertes in GRABEN-NEUDORF

Läuft man durch Graben-Neudorf oder fährt mit dem Fahrrad durch die Gemarkung, so entdeckt man das eine oder andere von Menschenhand erschaffene Kleinod. Es sind vor allem religiös motivierte Gebilde aus Stein, Metall oder Holz – Kreuze,
Grabsteine oder Statuen – Zeitzeugen vorangegangener Jahrhunderte, welche uns am Wegesrand begegnen.
Man erfährt viel über die Historie dieses Ortes, über seine Bewohner und deren Gäste, die beidermaßen ihren geschichtlichen „Abdruck“ hinterließen. Auch große Objekte und Vorhaben sowie manch Verschwundenes, welches über den strengen, wissenschaftlichen Begriff eines Kleindenkmals hinausgeht, ist dokumentiert und bietet dem Leser dadurch einen umfassenderen Gesamteindruck.
Der Autor und Bürger Reinhard Langlotz, ein ausgewiesener Kenner seiner Gemeinde und deren Geschichte, lädt Sie ein, die beschriebenen Kleindenkmale einmal selbst aufzusuchen. Genaue Gauß-Krüger-Koordinaten und eine Übersichtskarte helfen Ihnen auf Ihrer Entdeckungstour.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.