Suchergebnisse

Deine Suche ergab 52 Treffer
Cover-Bild Anerkennung oder Unvernehmen? Produktdarstellung
Axel Honneth (Autor), Jacques Rancière (Autor)

Anerkennung oder Unvernehmen?

Eine Debatte


Anerkennung steht im Zentrum von Axel Honneths einflussreicher Theorie des Sozialen; das Unvernehmen bildet die Grundlage von Jacques Rancières nicht minder wirkmächtiger Theorie der Politik. Für Honneth ist Rancières Konzeption des Politischen realitätsfern und zu stark auf Gleichheit fixiert; ...

PREIS:
20,00 €
Cover-Bild Mallarmé, das Theater, der Stamm Produktdarstellung
Alain Badiou (Autor), Philippe Lacoue-Labarthe (Autor), Jacques Rancière (Autor)

Mallarmé, das Theater, der Stamm

Alain Badiou, Philippe Lacoue-Labarthe, Jacques Rancière diskutieren gemeinsam über das politische Programm, das Mallarmés Idee des Theaters zugrunde liegt.

Lange Zeit war die politische Dimension, die Mallarmés Werk durchzieht, verdunkelt. Sie findet sich kondensiert in seiner Idee des Theaters, die ...

PREIS:
9,90 €
Cover-Bild Das Verfahren der Szene Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

Das Verfahren der Szene


Die Verfahren, mit denen Ideen verborgen gehalten oder sichtbar gemacht, die Methoden, mittels derer Vorstellungen erzeugt, das Wort erteilt und ganz allgemein das Sichtbare aufgeteilt wird, bilden seit jeher den Kern von Jacques Rancières philosophischer Arbeit. Dass Dramaturgie und Theatralik, ...

PREIS:
18,00 €
Cover-Bild Die Ränder der Fiktion Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

Die Ränder der Fiktion

Jacques Rancière lotet mit seinem neuen Buch die Tiefen und Untiefen der Fiktion aus, ihre Ränder und Abgründe, die Ufer, die sie säumen und zu denen sie aufbricht.

Seit Aristoteles weiß man, dass die Fiktion sich von der Alltagserfahrung nicht dadurch unterscheidet, dass sie weniger, sondern mehr Rationalität ...

PREIS:
24,90 €
Cover-Bild An den Rändern des Politischen Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

An den Rändern des Politischen

Mit An den Rändern des Politischen legt Jacques Rancière Anfang der 1990er-Jahre den ersten systematischen Entwurf seines politischen Denkens vor und stellt damit die Weichen für seine späteren Interventionen in der politischen Philosophie und Ästhetik.

Das Politische ist die Begegnung zweier verschiedenartiger ...

PREIS:
24,90 €
Cover-Bild Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

Das Ereignis 68 interpretieren: Politik, Philosophie, Soziologie

In den gängigen soziologischen Interpretationen des Mai 68 wird das Ereignis als Ereignis negiert, so Rancières Diagnose. Demgegenüber gilt es, eine Deutung des Mai 68 vorzulegen, die seinem Ereignischarakter gerecht wird.

Aus soziologischer Perspektive stellt der Mai 68 nichts weiter als eine „imaginäre ...

PREIS:
7,90 €
Cover-Bild Das Kapital lesen Produktdarstellung
Louis Althusser (Autor), Étienne Balibar (Autor), Roger Establet (Autor), Pierre Macherey (Autor), Jacques Rancière (Autor)

Das Kapital lesen

Endlich!

Althussers epochales Werk erstmals ins Deutsche übersetzt

Vor 50 Jahren erschienen blieb dem Opus magnum Althussers und seiner Schüler in Deutschland bis heute – selbst in der Hochphase der Marx-Diskussion in den siebziger Jahren – die verdiente Rezeption weitgehend verwehrt. Die nun vorliegende ...

PREIS:
45,00 €
Cover-Bild Die Furche des Gedichts Produktdarstellung
Philippe Beck (Autor), Jacques Rancière (Autor)

Die Furche des Gedichts

Begleitband zu den »Didaktischen Gedichten« von Philippe Beck (ISBN: 978-3-95757-348-3)

PREIS:
16,00 €
Cover-Bild Zehn Thesen zur Politik Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

Zehn Thesen zur Politik

Der Text Zehn Thesen präsentiert Jacques Rancières politisches Denken in Kurzform und verleiht ihm auf diese Weise besondere Überzeugungskraft.

Die Zehn Thesen verknüpfen in ebenso prägnanter wie polemischer Weise die Vielfalt von Rancières politischem Denken zu einem klaren und stringenten Gesamtbild. ...

PREIS:
9,90 €
Cover-Bild Moderne Zeiten Produktdarstellung
Jacques Rancière (Autor)

Moderne Zeiten

Gibt es eine spezifische Zeitlichkeit der Moderne? Wenn ja, welche politischen Implikationen hat sie? Diese Fragen diskutiert Jacques Rancière in vier Vorträgen, in welchen er die Erzählformen von Werken der Literatur, des Tanzes und des Kinos untersucht, die in seinen Augen paradigmatisch für die ästhetische ...

PREIS:
14,00 €