Cover-Bild TurTank

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 268
  • Ersterscheinung: 22.01.2020
  • ISBN: 9783743127012
André Hoff

TurTank

Das Erwachen des Helden
EIN SUPERHELD FÜR BERLIN
Kylian träumt davon, Paläontologe zu werden. Doch nach dem Schulabschluss häufen sich seine Probleme: schlechte Noten, falsche Freunde und kein Glück bei den Mädchen. Obendrein zweifelt er, dem Ansehen seiner erfolgreichen Familie jemals gerecht zu werden. Seine todkranke Mutter hält dennoch große Stücke auf ihn und schickt Kylian zu seinem verschollen geglaubten Vater. Dorian Karb ist Mitglied einer geheimnisumwobenen Organisation, die auf den Galapagosinseln etwas gefunden hat, das die ihnen bekannte Welt verändern wird: ein außerirdisches Fossil. Als Kylian in die Geschehnisse um den mysteriösen Fund verwickelt wird, gerät sein Leben endgültig aus den Fugen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2019

Für Fans von Superhelden ein muss.

0

Superhelden. Entweder man mag sie, oder nicht. In der Filmbranche boomen sie wie kaum zuvor und  meist handelt es sich um eine typische Comicverfilmung mit Helden, die jedem schon seit Jahren bekannt sind. ...

Superhelden. Entweder man mag sie, oder nicht. In der Filmbranche boomen sie wie kaum zuvor und  meist handelt es sich um eine typische Comicverfilmung mit Helden, die jedem schon seit Jahren bekannt sind. Wer Superhelden mag, der sollte nun mal etwas genauer hinsehen, denn hier gibt es mal etwas ganz anderes. 

Ein Superheld ganz nah am Leser und zwar in Berlin. Richtig klasse, dass es nicht in einer fiktiven Welt oder in Amerika spielt, sondern bei uns in Deutschland.

Auch, wie unser Protagonist zum Superheld wird, ist für mich ganz neu. Ohne zu viel zu verraten ist er quasi zwei "Personen" vereint, die beide noch eigenständige Gedanken und Gefühle haben, die es erst mal in Symbiose zu bringen gilt. 


Natürlich hat dieser Roman auch die klassischen Superhelden Merkmale, wie Übernatürliches aus dem All, Bösewichte, Nerds, viel Action und eine Liebesgeschichte. 

Da ich weder im Film noch im Buch ein Fan von Kampfszenen bin, haben sich diese Stellen für mich etwas gezogen, aber sie haben natürlich eine Berechtigung in einem solchen Genre.


Der Schreibstil ist sehr flüssig, leicht zu lesen und lebendig. Die Kapitel haben eine angenehme Länge. 


Für mich war es eine ganz neue Erfahrung eine Superhelden-Story als Roman zu erleben. Ich war auch zu Beginn etwas skeptisch, aber die Leseprobe hat mich überzeugt, genauso wie der komplette Roman, der auf eine Fortsetzung hoffen lässt. 

Ein tolles Leseerlebnis für Fans von Superhelden, Science Fiction und oder Fantasy. 

Veröffentlicht am 27.07.2019

Fantastisch

0

Paläontologie ist das große Interessengebiet von Kylian. Die Einladung seines Vaters auf die Galapagosinseln nimmt er deshalb sehr gerne an. Doch der Vater experimentiert mit dem Fossil eines Außerirdischen ...

Paläontologie ist das große Interessengebiet von Kylian. Die Einladung seines Vaters auf die Galapagosinseln nimmt er deshalb sehr gerne an. Doch der Vater experimentiert mit dem Fossil eines Außerirdischen und das soll auch Kylian verändern. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Sie war ungewöhnlich und spannend mit überraschenden Momenten. Das Thema war neu und originell und die Figuren sympathisch und interessant. Der Schreibstil war sehr angenehm. Ich habe mich richtig gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen.

Veröffentlicht am 20.07.2019

Ein guter Superhelden-Roman

0

Kylian hat gerade seinen Schulabschluss gemacht und möchte am liebsten Paläontologie studieren, ob ihm dies möglich sein wird, steht jedoch noch nicht fest.
Als es zusätzlich auch noch so aussieht, als ...

Kylian hat gerade seinen Schulabschluss gemacht und möchte am liebsten Paläontologie studieren, ob ihm dies möglich sein wird, steht jedoch noch nicht fest.
Als es zusätzlich auch noch so aussieht, als hätte er seine Chance bei dem Mädchen seines Herzens verspielt, kommt ihm die Einladung seines Vaters gerade recht.
Seit Jahren hat Kylian keinen Kontakt mehr zu seinem Vater, der als Forscher aktuell auf den Galapagosinseln aktiv ist.
Nach einer recht anstregenden Reise zu diesem exotischen Ziel kommt Kylian mit einem scheinbar außerirdischen Relikt in Kontakt und geht mit diesem eher unfreiwillig eine Verbindung ein.
Dies ist der Start in sein Superhelden-Leben wider Willen.

Die Geschichte ist hauptsächlich in Berlin angesiedelt und hält viele Actionszenen in petto, wie es sich für einen guten Superhelden-Roman gehört.
Natürlich läuft nicht immer alles wie am Schnürchen und einen angemessenen Gegenspieler bekommt Kylian natürlich auch noch vorgesetzt.

Alles in allem handelt es sich hier um ein lesenswertes Jugendbuch, das durchaus auch für erwachsene Leser geeignet ist.