Profilbild von kristall

kristall

Lesejury Star
offline

kristall ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kristall über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.01.2017

Fechtmeister

Die Tochter des Fechtmeisters
1 0

Das Buch hat mich mich von Anfang an sehr interessiert. Zum einem durch das wirklich beeindruckende Cover, das einen zweimal hinschauen ließ, und auch durch den Inhalt. Es ist ein toller historischer Roman, ...

Das Buch hat mich mich von Anfang an sehr interessiert. Zum einem durch das wirklich beeindruckende Cover, das einen zweimal hinschauen ließ, und auch durch den Inhalt. Es ist ein toller historischer Roman, bei dem der Beruf des Fechtmeisters im Mittelpunkt steht. Man lernt viel über das Handwerk. Weiterhin ist es aber auch die berührende Geschichte von Clarissa, der Tochter des Fechtmeisters, die ihren Weg beschreiten muss von der Entführung des Vaters bis zu ihrer Reise nach Prag. Auch über Prag und dem geschichtlichen Hintergrund der Stadt lernt man einiges. Das Buch ist sehr gelungen. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und ich bin immer wieder gut in die Geschichte hinein gekommen. Das Buch hat tolle Charaktere, die authentisch sind und mit denen man sich gut identifizieren kann. Es gibt viele überraschende Momente, die die Spannung bis zum Schluss auf einem hohen Niveau halten. Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen und ich werde es auf alle Fälle meinen Freunden empfehlen.

Veröffentlicht am 03.10.2016

Geheimnisse

Das Geheimnis der Mittsommernacht
1 0

Das Buch hat mir schon in der Vorstellung der gut gefallen. Ich mag die Zeit, in der das Buch spielt, aber auch den hohen Norden als Ort der Handlung. Die Figuren sind sehr schön dargestellt, sympathisch ...

Das Buch hat mir schon in der Vorstellung der gut gefallen. Ich mag die Zeit, in der das Buch spielt, aber auch den hohen Norden als Ort der Handlung. Die Figuren sind sehr schön dargestellt, sympathisch und man kann sich mit ihnen identifizieren. Da geht es um Klara als eigentlicher Hauptfigur, die mit ihrem Sohn Paul ihren Ehemann zu dessen Eltern folgt und dort auf Feindseligkeit stösst und Sofie, die aus behüteten Verhältnissen kommt und sich mit Clara anfreundet. Die Beziehung der beiden zueinander, aber auch das Familiengeheimnis finde ich sehr spannend und fesselnd zu lesen. Insgesamt hat mir auch der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen und die Aufmachung des Buches.

Veröffentlicht am 15.12.2018

Eiskalt

Winterkalt: Thriller
0 0

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz wird zu einem obskuren Fall gerufen. Zunächst kann sie die Leiche gar nicht entdecken, aber dann findet sie sie doch in einer Eisskulptur gefangen. Das ist so außergewöhnlich ...

Rechtsmedizinerin Julia Schwarz wird zu einem obskuren Fall gerufen. Zunächst kann sie die Leiche gar nicht entdecken, aber dann findet sie sie doch in einer Eisskulptur gefangen. Das ist so außergewöhnlich und ihr noch nie untergekommen. Sie kann nicht mal mit ihrer Arbeit beginnen, bevor das Eis geschmolzen ist und dann gibt es schon wieder ein Opfer. Der Thriller ist richtig spannend. Von Anfang an konnte ein toller Spannungsbogen und eine tolle düstere Atmosphäre erzeugt werden. Das Hörbuch lässt einen nicht mehr los und durch geschickte Schachzüge bleibt die Spannung auch bis zum Ende hin erhalten. Ich habe mich glänzend unterhalten gefühlt und kann das Hörbuch nur empfehlen.

Veröffentlicht am 15.12.2018

Fantasy

Die Bestie - Bad Moon Rising
0 0

An sich hat mir die Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Den Mythos des Werwolfes fand ich schon immer interessant und hier wird die Geschichte neu und anders, aber nicht weniger spannend erzählt. Auch ...

An sich hat mir die Geschichte wirklich sehr gut gefallen. Den Mythos des Werwolfes fand ich schon immer interessant und hier wird die Geschichte neu und anders, aber nicht weniger spannend erzählt. Auch die Figuren hatten Leben, waren interessant und spannend. Durch den schönen Schreibstil wurde von Anfang an eine gute Spannung erzeugt, die bis zum Ende hin erhalten bleiben konnte. Einen Stern Abzug gebe ich für das offene Ende und die Frage, ob die Geschichte weiter geht, denn wenn nicht, hätte ich mir einen anderen Abschluss gewünscht.

Veröffentlicht am 14.12.2018

Aufregend

Wie ein Blatt im Wind
0 0

as Leben der Anwältin Anita erfährt eine drastische Änderung, als sie beim Joggen auf eine Leiche stößt. Danach ist nichts mehr so, wie es war und ihr Leben gleicht einem Alptraum. Einzig Unterstützung ...

as Leben der Anwältin Anita erfährt eine drastische Änderung, als sie beim Joggen auf eine Leiche stößt. Danach ist nichts mehr so, wie es war und ihr Leben gleicht einem Alptraum. Einzig Unterstützung bekommt sie vom Polizeibeamten Paul. Ich fand das Buch spannend und unterhaltsam. Obwohl es sehr kurz war, konnte ein sehr guter Spannungsbogen erzeugt werden. Der Schreibstil war dabei angenehm und flüssig. Die Figuren fand ich interessant und teilweise undurchsichtig. Die Story an sich sehr fesselnd. Das Buch kann ich auch jeden Fall empfehlen.