Profilbild von kristall

kristall

Lesejury Star
offline

kristall ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kristall über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.05.2022

Unterhaltsam

Küstenhuhn
0

Bauer Bartelsen möchte in Hohwacht an der Ostsee einen Maststall erreichten, was einige Hühner auf die Palme bringt und dann benehmen sich auch noch einige Urlauber merkwürdig. Der Küstenkrimi hat mir ...

Bauer Bartelsen möchte in Hohwacht an der Ostsee einen Maststall erreichten, was einige Hühner auf die Palme bringt und dann benehmen sich auch noch einige Urlauber merkwürdig. Der Küstenkrimi hat mir sehr gut gefallen. Er ist regional und skurril mit allem, was ein idyllischer Ostseeort braucht. Es fehlt ihm jedoch nicht an Spannung und der Humor kommt definitiv nicht zu. kurz. Das Huhn Marlene ist der Star der Seiten. Von ihr kann man gar nicht genug lesen. Überhaupt ist der Schreibstil sehr detailliert und schön. Man fühlt sich an alle Orte direkt hineinversetzt. Das Cover passt auch hervorragend. Ich habe mich richtig gut unterhalten gefühlt und kann das Buch empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Besonders

Frühlingsküsse in der Hafenkneipe: Ostsee Liebesroman (Stralsund)
0

Pia und Moritz wollen eigentlich ganz entspannt Urlaub an der Ostsee machen. Doch es soll anders kommen. Moritz verlässt sie und Pia ist froh, einen Übergangsjob und eine Notunterkunft zu bekommen. Hier ...

Pia und Moritz wollen eigentlich ganz entspannt Urlaub an der Ostsee machen. Doch es soll anders kommen. Moritz verlässt sie und Pia ist froh, einen Übergangsjob und eine Notunterkunft zu bekommen. Hier lernt sie Finn kennen, woraus sich schnell mehr entwickelt. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Von Anfang an verbreitet es eine schöne Urlaubsatmosphäre und der Schauplatz der Handlung Stralsund ist ja immer eine nähere Betrachtung wert. Mit einem wunderbaren Schreibstil wird auch alles sehr detailliert und schön beschrieben, so dass man oft das Gefühl hat vor Ort zu sein. Die Geschichte selbst fand ich spannend und immer wieder überraschend mit Figuren, die durchaus ihre Fehler haben, was ich aber als Pluspunkt ansehen. Ich hatte sehr viel Lesespaß und kann das Buch empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Fantasievoll

Die Entführung der Dinharazade
0

Dinharazade wird vom Wüstenkönig Khan Bassam entführt und verliebt sich im Laufe der Geschichte. Das Buch ist nicht zufällig angelehnt an die Geschichten aus 1000 und 1 Nacht. Man fühlt sich schon nach ...

Dinharazade wird vom Wüstenkönig Khan Bassam entführt und verliebt sich im Laufe der Geschichte. Das Buch ist nicht zufällig angelehnt an die Geschichten aus 1000 und 1 Nacht. Man fühlt sich schon nach wenigen Seiten in die fantasievolle und besondere Kulisse versetzt. Dabei bekommt man zwei sehr interessante Charaktere serviert, die sich entwickeln und an ihren Aufgaben reifen. Der Schreibstil ist besonders schön. Alles wird so detailliert beschrieben, dass man das Gefühl hat vor Ort zu sein. Auch das Cover passt sehr schön dazu. Ich habe mich richtig gut unterhalte gefühlt und kann das Buch empfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Spannend

Tod in Oberammergau
0

Emil Bär und Phillip Marlein nehmen eigentlich. nur an einem Seminar teil, als sie zwei interessanten Frauen begegnen, die behaupten einem Geheimnis auf der Spur zu sein. Als man kurz darauf ihre Leichen ...

Emil Bär und Phillip Marlein nehmen eigentlich. nur an einem Seminar teil, als sie zwei interessanten Frauen begegnen, die behaupten einem Geheimnis auf der Spur zu sein. Als man kurz darauf ihre Leichen findet und nun Emil und Phillip verdächtigt werden, ermitteln sie kurzerhand selbst. Mir hat die Vermischung von Krimi und Religion sehr gut gefallen. die mystischen Geheimnisse in Verbindung mit realen Verbrechen geben dem Buch noch mal eine besonders pikante Note. Auch die unterschiedliche Sichtweise beider Hauptfiguren kommt sehr gut an, da sie abwechselnd von den beiden Autoren geschrieben wurden. Insgesamt ein sehr gelungenes Buch, das ist gerne empfehle.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2022

Eigen

Nachtbeeren
0

Nell ist in jedem Fall sehr eigen, was sie aber zu einer reizenden und sympathischen Romanfigur macht. Der Verlust ihrer Oma setzt ihr stark zu und auch, dass ihr Mann sie wegen einer anderen verlassen ...

Nell ist in jedem Fall sehr eigen, was sie aber zu einer reizenden und sympathischen Romanfigur macht. Der Verlust ihrer Oma setzt ihr stark zu und auch, dass ihr Mann sie wegen einer anderen verlassen will. Doch dann gibt es eine Leiche und Nell weiß nicht mehr, ob sie vielleicht die Mörderin ist. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist poetisch, stimmt nachdenklich und folgt seinem ganz eigenen Rhythmus. Das Cover spiegelt das sehr schön wider. Auch der Schreibstil hat mir gefallen. Es ist zudem spannend, so dass man immer nur wissen möchte, wie es weiter geht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere