Cover-Bild Flowfood

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,90
inkl. MwSt
  • Verlag: pala
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 15.05.2019
  • ISBN: 9783895663864
Anna Lena Böckel, Uwe Schröder, Günter Wagner

Flowfood

Snacks für mehr Energie, Fitness und Konzentration - 80 Rezepte für Riegel, Bällchen, Sportgels und Co.
Herausforderungen meistern, im Flow und ganz bei sich zu sein: Dazu braucht es mehr als Achtsamkeit.
Im entscheidenden Moment das Richtige zu essen, beeinflusst Konzentration, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Damit es im Sport, bei der Arbeit und im Unterricht »läuft«, sind Powersnacks beliebt. Oft halten sie nicht, was sie versprechen. Das Buch zeigt: Aus natürlichen Zutaten selbst gemacht, schmecken die kleinen Kraftpakete besser, und sie liefern das, was der Körper braucht. Mit den 80 Rezepten für Riegel, Bällchen, Pfannkuchen, Waffeln oder Sportgels und erprobten Expertentipps ist es leicht, das auszuwählen, was zum Ernährungskonzept und Fitnessziel passt. Die Snacks lassen sich einfach zubereiten und handlich verpacken, ohne Plastikmüll zu hinterlassen – ein großes Plus der Zubereitung in der heimischen Küche.
Das Flowfood-Kochbuch passt zu allen Gelegenheiten: vor und nach dem Training oder im Wettkampf, beim Laufen oder auf dem Rad ebenso wie beim Fitnesstraining oder Schachturnier. Gut auch für andere Snack-Momente: beim Wandern, in der Lern- oder Arbeitspause und als Fingerfood.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.07.2019

Für Sportler bestimmt prima

0

Das Buch enthält in der längeren Einführung viele Tipps für ein Leben im Flow, beispielsweise zu Bewegung, Nährstoffe, Lebensmittel, achtsame Zubereitung und den späteren Genuss der Speise.

Sehr gut gefällt ...

Das Buch enthält in der längeren Einführung viele Tipps für ein Leben im Flow, beispielsweise zu Bewegung, Nährstoffe, Lebensmittel, achtsame Zubereitung und den späteren Genuss der Speise.

Sehr gut gefällt mir die zweiseitige Übersicht der insgesamt 16 Symbole und deren Verwendung in den einzelnen Rezepten, beispielsweise ob es vegan oder glutenfrei ist, für Athletiktraining, Ausdauersport, Fettstoffwechseltrainig, viel Protein enthält oder die geistige Leistungsfähigkeit optimieren soll. Meist dind diese farblich hinterlegten Kästchen hilfreich; wenn jedoch bei einem Rezept direkt zehn von ihnen angegeben sind, finde ich es doch eher unübersichtlich als hilfreich. Gut gefällt mir, dass zu jedem Rezept die Dauer der Zubereitung sowie Nährwerte angegeben werden und die Rezepte mit Energiebällchen, Fruchtkugeln, Müsliriegeln, Fruchtschnitten, Waffel, Pancakes u.m. recht abwechslungsreich ausfallen.

Die drei Autoren haben sich auf Sporternährung spezialisiert - und das merkt man den Rezepten auch an, wenn beispielsweise ein Snack von zwei Energiebällchen 160 cal. oder ein Snack von zwei Hefeschneckchen mit 320 cal. zu Buche schlagen. Für Schüler, die mit diesen sowohl von den Zutaten als auch der Kalorienmenge hochwertigen Snacks, mal eben ein Leistungstief beenden und Energie "tanken" wollen, kann dieser Snack schon eine Hauptmahlzeit ersetzen - zumindest vom Kaloriengehalt her. Um das "Pausenbrot" zu erstzen, scheinen mir zwei Bällchen mit insgesamt 40g dann vielleicht doch ein bisschen wenig um ein Sättigungsgefühl durch Magenwanddehnung zu erhalten. So sehr ich viele der Rezepte als ansprechend empfinde, würde ich doch meinen, sie sind eher für Leistungs-/Sportler als für Schüler und körperlich nicht hart arbeitenden Berufstätigen als Snack regelmäßig sinnvoll einzusetzen.