Cover-Bild Die Sammlung Paul Geipel

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

28,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Sandstein Kommunikation
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 18.05.2019
  • ISBN: 9783954984824

Die Sammlung Paul Geipel

Robby Joachim Götze (Herausgeber)

Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-482_PaulGeipel"

Der seit 1901 in Dresden tätige Pathologe Prof. Dr. med. Paul Geipel (1869–1956) übergab zwischen 1943 und 1956/57 seine in Jahrzehnten zusammengetragenen Sammlungen – Gemälde, Graphiken, plastische Bildwerke und Fotografien, Mineralien und fossile Objekte – dem Museum der Stadt Glauchau und dem Museum der bildenden Künste Leipzig. Es war die wohl umfangreichste Schenkung im Osten Deutschlands. Der 150. Geburtstag des Mediziners, Sammlers und Mäzens ist Anlass, die einzige noch nahezu vollständig bestehende der großen und kleineren Dresdner Privatsammlungen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vorzustellen und deren bildungsbürgerlichen Hintergrund zu erhellen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.