Cover-Bild Geometrien des Lebens

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

38,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Park Books
  • Themenbereich: Kunst - Architektur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 22.09.2022
  • ISBN: 9783038603023

Geometrien des Lebens

Materialien zu Viktor Hufnagl (1922–2007)
Gabriele Ruff (Herausgeber), Gabriele Kaiser (Herausgeber), Elise Feiersinger (Herausgeber)

Viktor Hufnagl (1922–2007) war Gründungsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Architektur (ÖGFA) und Wegbereiter des modernen Schulhausbaus in Österreich sowie ein exzeptioneller Wohnbauarchitekt. Privat wie beruflich eine integrative Figur, galt er insbesondere in den 1970er-Jahren als moralisches Gewissen der Wiener Baukultur und lehnte öffentliche Aufträge auch ab, wenn überholte Vorgaben seinen progressiven Vorstellungen widersprachen.
Dieses Buch würdigt Hufnagls umfassendes Engagement für eine zeitgemässe Baukultur in den frühen Ausstellungen der ÖGFA. Es untersucht seine typologischen Innovationen wie beispielsweise das Hallenkonzept für Schulbauten und geht der Frage nach, wie weit seine Wohnbaukonzepte heutigen Anforderungen noch entsprechen, was es wiederzuentdecken gibt und woran sich anknüpfen lässt. Neben bislang unveröffentlichten Bildern und Dokumenten aus Archiven präsentiert der Band zudem erstmals zwei noch nie publizierte Frühwerke Hufnagls. Fotografien einiger exemplarischer Bauten des Architekten, für das Buch neu aufgenommen vom international anerkannten Künstler Werner Feiersinger, runden diese erste neue Publikation zu Viktor Hufnagl seit mehr als zwei Jahrzehnten ab.
Mit Beiträgen von Elise Feiersinger, Gabriele Kaiser, Otto Kapfinger, Michael Klein, Emine Kocaman, Maja Lorbek, Monika Platzer, Brigitte Redl-Manhartsberger, Gabriele Ruff, Felix Siegrist und Emanuel Spurny. Fotografien von Werner Feiersinger.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.