Cover-Bild Hans Jürgen von der Wense

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Winfried Jenior
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 212
  • Ersterscheinung: 09.06.2021
  • ISBN: 9783959780247

Hans Jürgen von der Wense

Kraftfelder und Korrespondenzen
Daniele Dell'Agli (Herausgeber)

Dem wachsenden Interesse an Leben und Werk des Universalgelehrten,
Komponisten und Schriftstellers Hans Jürgen
von der Wenses trägt das Literaturhaus Nordhessen durch
periodisch in Kassel stattfindende Tagungen Rechnung,
deren Beiträge in loser Folge gesammelt und publiziert werden.
Die Texte dieses Bandes dokumentieren mehrheitlich die
fünfte Tagung von 2019, deren Vorträge auf den Spuren
Wenses zunächst weiträumige Streifzüge von der Renaissance
über den amerikanischen Transzendentalismus bis
zur Geschichte des Nature Writing unternehmen, um anschließend
den Fokus auf einen Vergleich mit dem Notizen-
Werk Ludwig Hohls sowie der verschiedenen Fassungen
des Epidot zu verengen. Wir verfolgen außerdem die Entstehung
eines Hörspiels im Geiste von Wenses toposophischer
Umtriebigkeit und vertiefen uns in den bislang
unveröffentlichten Briefwechsel zwischen ihm und Heinrich
Hauser.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.