Cover-Bild Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Brunnen
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 29.07.2019
  • ISBN: 9783765543470

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Das Lesebuch zur Jahreslosung 2020
Christoph Morgner (Herausgeber)

Glauben wollen, aber nicht können. Woher das Vertrauen nehmen? Wer als glaubender Mensch durchs Leben geht, wird irgendwann an diese Grenze kommten. Erlebnisse, wo der Glaube sich bewährt hat, bleiben uns jedoch besonders im Gedächtnis. Bekannte Autoren aus Kirche und Gesellschaft haben, wie jedes Jahr, Impulse zur Jahreslosung zusammengetragen. In diesem Jahr sind viele besonders persönlich gehalten, weil die Autoren ihr Herz öffnen und von besonderen Erlebnissen, von Herausforderungen und von Krisenzeiten berichten, in denen ihr Glaube sich bewährt hat.
Seit 10 Jahren gibt Christoph Morgner dieses Lesebuch zur Jahreslosung heraus. Es enthält nicht nur inspirierende Gedanken für das eigene Leben, sondern ist zugleich eine Fundgrube für die Gemeindearbeit.
Mit Beiträgen von Reinhard Ambrosch, Monika Deitenbeck-Goseberg, Michael Diener, Hermann Gröhe, Clemens Hägele, Uwe Heimowski, Frank Heinrich, Reinhard Holmer, Steffen Kern, Ursula Koch, Gerhard Krömer, Christine Lieberknecht, Cornelia Mack, Christoph Morgner, Axel Noack, Luitgardis Parasie, Ulrich Parzany, Annegret Puttkammer, Martin Scheuermann, Hartmud Schmid, Theo Schneider, Albrecht Schödl, Brigitte Seifert, Manfred Siebald, Reinhard Steeger, Franziska Stocker-Schwarz, Gerdi Stoll, Michael Stollwerk, Silke Traub, Ekkehard Vetter, Iris Völlnagel, Ernst Günter Wenzler, Bärbel Wilde, Sabine Winkler, Christoph Zehendner, Peter Zimmerling, Johannes Zimmermann und Brigitte Seifert.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.