Cover-Bild Interreligiöse Konflikte im 4. und 5. Jahrhundert

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

99,95
inkl. MwSt
  • Verlag: De Gruyter
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 308
  • Ersterscheinung: 02.12.2019
  • ISBN: 9783110551242

Interreligiöse Konflikte im 4. und 5. Jahrhundert

Julian „Contra Galilaeos“ – Kyrill „Contra Iulianum“
Gerlinde Huber-Rebenich (Herausgeber), Stefan Rebenich (Herausgeber)

In diesem Band werden die interreligiösen Konflikte des 4. und 5. Jh. ausgehend von der Replik Contra Iulianum des Patriarchen von Alexandria, Kyrill auf die antichristliche Schrift Contra Galilaeos des letzten heidnischen Kaisers Julian in den Blick genommen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Verortung beider Werke in ihrem zeitgenössischen Kontext, aber auch ihr ‚Nachleben‘ wird in Beiträgen zur Überlieferung und Rezeption beleuchtet.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.