Cover-Bild Jahrbuch für Antike und Christentum Jahrgang 61- 2018

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

109,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Aschendorff
  • Themenbereich: Philosophie und Religion - Religion und Glaube …
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 298
  • Ersterscheinung: 30.03.2020
  • ISBN: 9783402107133

Jahrbuch für Antike und Christentum Jahrgang 61- 2018

Sible de Blaauw (Herausgeber), Winrich Löhr (Herausgeber), Georg Schöllgen (Herausgeber), Christian Hornung (Herausgeber)

Aus dem Inhalt des 61. Bandes
A u f s ä t z e
Wolfgang Hübner
Zwei christliche Interpretationen des arateischen Sternhimmels
Francesco Lubian
Teaching through Images Between claritas and obscuritas. Christ’s Meta-Didactic
Speech on Parables in Juvencus’ Evangeliorum libri 2, 755/74. 824/8
Markus Mülke
Bibelstudium und Freundschaft. Seneca, Cicero und Ausonius bei Hieronymus (ep.
53 an Paulinus)
Jutta Dresken-Weiland
Das Holzrelief mit der »Befreiung einer belagerten Stadt« im Museum für Byzantinische
Kunst in Berlin. Eine neue Deutung
Achim Lichtenberger / Rubina Raja
From Synagogue to Church. The Appropriation of the Synagogue of Gerasa/Jerash
under Justinian
T a g u n g
Dämonische Orakel oder göttlicher Hinweis? Transformation divinatorischer
Praktiken im spätantiken Christentum des Westens, Internationale Tagung
an der Universität Siegen 24./25. 7. 2018
Ulrich Huttner
Engelsmagie und Engelsvisionen in der Spätantike
Karen Piepenbrink
Zur Rezeption der Sibyllen-Gestalt und der sibyllinischen Orakel in christlichen
Texten des spätantiken lateinischen Westens in
Maijastina Kahlos
Christian Emperors, Divination, and curiositas zu sein
Christoph Michels
Der christliche Kaiser und die Wahrsager
Andreas Hoffmann
»Oraculum«. Beobachtungen zu Konstanz und Wandel des Begriffs im antiken
Christentum des lateinischen Westens
Cristina Vultaggio
Vom furor zur ecstasis. Augustins Ekstase-Konzeption (Gen. ad litt. 12) im Kontext
antiker / spätantiker Divination
Paula Rose
Veracissima enim sunt angelica et prophetica oracula. Augustine on Divination and
Prophecy
Bart J. Koet
»Homines per homines discunt«. No Divine Revelation without Human Learning.
Augustine’s Use of Scripture in the Prologue to De doctrina christiana
Christian Hornung
Divination in der kirchlichen Disziplin des spätantiken Westens. Überlegungen vor
dem Hintergrund des Identitätsdiskurses
William E. Klingshirn
The Science of Sortilege. Divinatory Truth in the Late Roman and Early Medieval
West

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.