Cover-Bild Kultorte des Radsports

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Delius Klasing
  • Genre: Ratgeber / Sport
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783667111159

Kultorte des Radsports

Wo Fahrer zu Legenden werden

Nicht nur am Mont Ventoux wurden Rennradfahrer zu Helden

Der Radsport ist dramatisch, sowohl der Sport selbst als auch die Orte, an denen er ausgetragen wird: Berge, Anstiege und Radrennbahnen. Wer einmal am Mont Ventoux stand, den steilen und langen Anstieg gesehen und die Wucht des Windes gespürt hat, kann sich vorstellen, wie diese Etappe der Tour de France Profi-Rennradfahrer Eddy Merckx an seine Grenzen führte.

Auch die Passstraße am Stelvio mit ihren 48 Kehren und der atemberaubenden Landschaft ist ein solches Juwel des Radsports. Oder der Arenberg mit seiner kilometerlangen anspruchsvollen Kopfsteinpflasterpassage beim Eintagesklassiker Paris – Roubaix, der dem Radrennen den Beinamen „Hölle des Nordens“ eintrug. Kult ist auch das Ziel im Velodrom von Roubaix wegen seiner spannenden Sprintankünfte und weil es sich den minimalistischen und rauen Charme der alten Tage erhalten hat.

Radsport – hier wurde Renngeschichte geschrieben

Der Bildband Kultorte des Radsports. Wo Fahrer zu Legenden werden porträtiert solche Kultstätten, an denen Fahrer wie Marcel Kittel, Erik Zabel und André Greipel zu Helden des Radsports wurden.

• Geschichten und Anekdoten zu den spannendsten Duellen des Radsports
• Berühmte Radrennfahrer und ihre großen Erfolge
• Hintergrundwissen zu den Highlights des Radsportkalenders
• Detaillierte Informationen zu Lage, Terrain und Besonderheiten der jeweiligen Schauplätze
• Eindrucksvolle Bilder unterstreichen die Faszination der Kultorte

Schwelgen Sie in Erinnerungen an legendäre Radrennen und entdecken Sie die Orte, an denen Radsportgeschichte geschrieben wurde!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.