Cover-Bild Mentoring als Auftrag zum Dialog

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Studien Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 524
  • Ersterscheinung: 24.11.2021
  • ISBN: 9783706561648

Mentoring als Auftrag zum Dialog

Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen Wahrnehmen, wie wir interagieren
Elisabeth Windl (Herausgeber), Johannes Dammerer (Herausgeber), Christian Wiesner (Herausgeber)

Mentoring will begleiten, nicht beraten. Fördern, nicht fordern. Begründen, nicht überreden. Unterstützen, nicht unterweisen. Dialog anbieten, nicht Instrumente. Professionalisieren, nicht Meisterlehre sein. Ko-konstruieren auf Augenhöhe. Im Mentoring interagieren wir, wenn wir bilden.
Wenn Lehrpersonen im Dialog operieren, wird der Berufseinstieg zum Aufstieg für Lernende und Lehrende, nicht zum Umstieg – auch Schüler*innen werden zu Dialogpartner*innen.
Dieser Mentoring-Fortsetzungsband reflektiert Zugänge aus der Geschichte bis hin zu den digitalen Herausforderungen von Kommunikation.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.