Cover-Bild Poem of Pearls

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Edition Braus
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 104
  • Ersterscheinung: 21.06.2022
  • ISBN: 9783862282388

Poem of Pearls

Birthe Blauth in der Elisabethkirche Kassel
Melanie Girdlestone (Übersetzer)

Die Künstlerin Birthe Blauth räumt anlässlich der documenta 2022 die Kirche am Friedrichplatz leer und verwandelt sie durch eine sich über Innenraum und Seitenhöfe erstreckende, täuschend echt aussehende Kunstrasenfläche in einen Paradiesgarten. In der Mitte steht eine große Feuerschale voll echter Perlen, Symbole für die Seele. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, eine Reise in diesen Paradiesgarten zu unternehmen. Im Buch wird die Verwandlung des Raums in zahlreichen Fotografien festgehalten. Die Texte veranschaulichen die Beziehung zwischen Installation und Kirchenarchitektur und erläutern die Herkunft und Bedeutung der verwendeten Symbole. »Poem of Pearls« ist kein Paradies aus alter Zeit, sondern ein zutiefst modernes, inmitten unserer Gegenwart.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.