Cover-Bild Postwachstumsgeographien

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,00
inkl. MwSt
  • Verlag: transcript
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 456
  • Ersterscheinung: 06.2020
  • ISBN: 9783837651805

Postwachstumsgeographien

Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien
Bastian Lange (Herausgeber), Martina Hülz (Herausgeber), Benedikt Schmid (Herausgeber), Christian Schulz (Herausgeber)

Der Band »Postwachstumsgeographien« untersucht die Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien im Spannungsfeld von wachstumsorientierten Institutionen und multiplen sozialökologischen Krisen. Die Beiträge greifen diesen Ansatz erstmals umfassend auf und eröffnen mit konzeptionellen und empirischen Fachbeiträgen aus der Geographie und deren Nachbardisziplinen verschiedene Perspektiven auf die Möglichkeiten, Forderungen und Kritiken einer sozialökologischen Transformation. Aktuelle Diskussionen zu Postwachstumsökonomien werden aus geographischer Sicht präzisiert und mit Fallstudien und Interviews aus Zivilgesellschaft, Planung und Politik ergänzt.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.