Cover-Bild Wissensrepräsentation in Expertensystemen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

42,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Berlin
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 12.06.2019
  • ISBN: 9783642736414

Wissensrepräsentation in Expertensystemen

Workshop, Herrenberg, 16.-18. März 1987 Proceedings
Gerhard Rahmstorf (Herausgeber)

Das Buch enthält die Beiträge des Workshops "Wissensrepräsentation in Expertensystemen", der vom 16. bis 18.3.1987 von der IBM Deutschland GmbH in Herrenberg durchgeführt wurde. Wissensrepräsentation ist für viele Anwendungen der Künstlichen Intelligenz von zentraler Bedeutung. Bei der Umsetzung von Ergebnissen der Forschung in Anwendungen wird die Wissensrepräsentation wegen ihrer Verankerung in so verschiedenen Gebieten wie Logik, Linguistik und Psychologie unübersichtlich. Es gibt keine einheitliche Systematisierung. Hinzu kommt, daß die Probleme der Wissensrepräsentation erst an größeren Anwendungen in ihrer vollen Tragweite erkennbar werden. In dem Workshop wurde daher versucht, das Thema interdisziplinär und systematisch zu behandeln. Dabei ging es weniger um die Darstellung von Projekten, bei denen die Wissensrepräsentation meistens nur peripher und unter spezifischen Projektaspekten diskutiert wird, sondern um eine gezielte Thematisierung der zentralen Fragestellungen in aufeinander abgestimmten Abschnitten: Orientierung und Grundlagen, Sprachen und Methoden der Wissensrepräsentation, Spezifische Teilprobleme (Raum- und Zeitaspekte), Wissenserwerb und Wissensverarbeitung. Das Buch stellt in konzentrierter Form Beiträge von herausragenden Forschern auf diesem Gebiet zusammen.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.