Cover-Bild Das Nest

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Repertoire
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 18.12.2018
  • ISBN: 9783688117055
Ben Kay

Das Nest

Heike Holtsch (Übersetzer)

Sie sind sehr groß.
Sie sind sehr aggressiv.
Sie sind Insekten.

Ein unterirdisches Laboratorium tief im Dschungel Venezuelas. Die Ruhe trügt: Ein Experiment ist fehlgeschlagen, die Auswirkungen bedrohen die gesamte Welt. Hektisch bemühen sich die Militärs um Schadensbegrenzung. Auch die hinzugezogene Expertin, die Biologin Laura Trent, weiß keinen Rat.
Alle Schutzmaßnahmen misslingen, der Weg in die Freiheit ist blockiert. Einziger Ausweg: der Mitteltrakt. Dieser wurde nach einem geheimen Projekt vor zehn Jahren geschlossen. Niemand weiß, was dort unten lauert ...

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.04.2019

Fur Fans des Genres emfehlenswert!

0

Inhalt
Laura Trent ist Expertin im Bereich Biologie und Genetik. Sie wird gegen Ihren Willen in ein gefährliches Abenteuer in einer militärischen Anlage in Venezuela hineingezogen. Dort wurde an Wespen ...

Inhalt
Laura Trent ist Expertin im Bereich Biologie und Genetik. Sie wird gegen Ihren Willen in ein gefährliches Abenteuer in einer militärischen Anlage in Venezuela hineingezogen. Dort wurde an Wespen genetisch experimentiert um Sie für militärische Zwecke nutzen zu können. Doch wie immer wenn der Mensch Gott spielt bleibt dies nicht ohne Folgen und so müssen Laura und die anderen Bewohner der Anlage bald um Ihr Leben fürchten.

Eigene Meinung
Wichtigster Vorweg-Punkt: Ich liebe Katastrophen- und Apokalypsefilme und -bücher und alles was auch nur in diese Richtung geht. Daher war die Handlung genau mein Ding. Dementsprechend habe ich das Buch mit Freude und in einem Rutsch durchgelesen.

Die Charaktere sind nachvollziehbar gestaltet und zu den Hauptpersonen bekommt man auch Hintergrundinfos – sehr hilfreich um die Handlungsweisen dieser besser nachvollziehen zu können. So bin ich nie über fragwürdige Stellen gestolpert.
Der Schreibstil ist einfach und das Buch dadurch schnell lesbar.
Einen Punkt Abzug gibt es von mir, weil die Handlung doch recht vorhersehbar ist. Überraschungsmomente sucht man hier eher vergebens. Darunter leidet aber nicht die Spannung

Fazit
Für Fans des Genre sehr empfehlenswert. Schreibstil und Charakterentwicklung sorgen für ein angenehmes Lesegefühl. Spannungsbogen bis zum Ende durchgehalten, trotz vorhersehbarer Handlung.