Cover-Bild TKKG Junior, 8, Die Dino-Diebe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Kosmos
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 15.08.2019
  • ISBN: 9783440166963
Benjamin Tannenberg

TKKG Junior, 8, Die Dino-Diebe

COMICON S.L./ Beroy + San Julian (Illustrator)

Bei Bauarbeiten wurde ein echtes Dinosaurierskelett entdeckt. Klar, dass TKKG sich diesen Sensationsfund sofort im Museum anschauen. Doch auf einmal fehlt im Skelett ein Knochen! Die vier Detektive machen sich auf die Suche nach dem Dieb und legen sich nachts im Museum auf die Lauer.

TKKG – das sind Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Die vier Freunde lösen mutig jeden Fall und stürzen sich in spannende Abenteuer. Dabei darf Hund Oskar natürlich nicht fehlen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.12.2019

Ein weiterer Fall für TKKG

0

Inhalt:
Im Neumärkischen Museum der Millionenstadt soll ein Sensationsfund ausgestellt werden: ein Allosaurus-Skelett. Da TKKG den Museumsdirektor Herrn Römer persönlich kennen, dürfen sie schon vor der ...

Inhalt:
Im Neumärkischen Museum der Millionenstadt soll ein Sensationsfund ausgestellt werden: ein Allosaurus-Skelett. Da TKKG den Museumsdirektor Herrn Römer persönlich kennen, dürfen sie schon vor der Ausstellung einen Blick auf die Dinoknochen werfen. Doch was ist das? Über Nacht wurden Knochen des Skeletts gestohlen. Wer sind die Dino-Diebe? Und wird Herr Römer es schaffen, die Ausstellung trotz der fehlenden Knochen zu eröffnen? Ein spannendes Abenteuer beginnt…

Meinung:
Was einem sofort ins Auge springt, ist das wunderschön gestaltete Cover. Aber auch die zahlreichen Illustrationen im Buch sind klasse. Der Schreibstil ist wie immer spannend und der Text ist kindgerecht und leicht verständlich. Gerade für die Zielgruppe der Grundschulkinder finde ich es wichtig, dass die Kapitel übersichtlich gestaltet sind und die Schrift auch angenehm groß ist. Diesen Fall fand ich zwar sehr gut gelungen und auch recht unterhaltsam, allerdings im direkten Vergleich mit Band 1 etwas schwächer. Im Allgemeinen kann ich diese Reihe aber dennoch jedem ans Herz legen, der Detektivgeschichten mag. TKKG ist und bleibt Kult.

Fazit:
„Die Dino-Diebe“ von Benjamin Tannenberg ist ein weiterer spannender Kriminalfall aus der „TKKG Junior“-Reihe, den die vier mutigen Freunde Tim, Karl, Klößchen und Gaby lösen möchten. Die Suche nach dem Dino-Dieb ist unterhaltsam und actiongeladen und daher bestens für Detektivfans zwischen 8 und 11 Jahren geeignet. Ich vergebe 4,5 von 5 Sternchen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.10.2019

"Kindgerecht." "Geschichtsträchtig." "Nett."

0

>>Diese Rezension findet ihr, neben anderen, auch hier:
https://wort-welten.blogspot.com



Und darum geht es ...

TKKG, also Tim, Karl, Klößchen und Gaby wollen im Neumärkischen Museum nur nachfragen, ...

>>Diese Rezension findet ihr, neben anderen, auch hier:
https://wort-welten.blogspot.com



Und darum geht es ...

TKKG, also Tim, Karl, Klößchen und Gaby wollen im Neumärkischen Museum nur nachfragen, ob man ihrer Klasse dort eine gesonderte Führung geben kann, als es passiert - irgendjemand stiehlt Teile eines Dinaosaurierskeletts, das die große Attraktion des Museums werden soll. Da für Karl der Museumsleiter wie ein Onkel ist, steht für TKKG außer Frage, dass sie ihm helfen müssen - schließlich sind sie die jüngsten Detektive der Millionenstadt!



Meine Meinung...

Deutlich besser - für meine Begriffe - als der Vorgängerband. Dennoch eher mittelmäßig, was die gesamte bisher erschienene Reihe anbetrifft. Der Schauplatz des Museums war mal abwechslungsreicher als so manch andere in manch anderen Büchern. Dennoch - wie bereits erwähnt - für mich zwar kindgerecht, geschichtsträchtig und ganz nett, aber eben auch nicht überragend. Außerdem gefiel mir das Ende nicht so wirklich. Daher ...