Cover-Bild Werbung für die Realität

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,99
inkl. MwSt
  • Verlag: mikrotext
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 18.05.2018
  • ISBN: 9783944543581
Birthe Mühlhoff

Werbung für die Realität

Ein Essay in fünf Teilen
Das Netz hält mittlerweile alles umschlungen. Viele wollen da raus. Die junge Philosophin Birthe Mühlhoff untersucht in ihrem erzählerischen Essay fünf Aspekte des Netz-Skeptizismus und zeigt stilistisch gekonnt, was dem Netz entgeht – und was dem Skeptizismus.

Birthe Mühlhoff, geboren 1991, kommt aus Dinslaken. In Hamburg und Paris hat sie Philosophie studiert. Sie schreibt und übersetzt unter anderem für Zeit Online, die Süddeutsche, Merkur, Edit, die epilog. Zuletzt gab sie mit Danilo Scholz und Svenja Bromberg den Band „Euro Trash“ im Merve Verlag heraus.

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.