Cover-Bild Kundenorientierte Systemapplikation eines Autobahnpiloten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

48,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Shaker
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 178
  • Ersterscheinung: 23.11.2020
  • ISBN: 9783844076813
Björn Reuber

Kundenorientierte Systemapplikation eines Autobahnpiloten

Als eines der größten Entwicklungsziele der Automobilindustrie gelangt das automatisierte Fahren zunehmend zu einem höheren Reifegrad. Um dem Endkunden analog zu heutigen Fahrerassistenzsystemen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu bieten, wird die Frage nach der Auslegungsstrategie automatisierter Fahrsysteme entscheidend für deren Erfolg sein.
In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, inwieweit die neu hinzukommenden Ebenen der Handlungs- und Trajektorienplanung ein Differenzierungsmerkmal darstellen und welche Kriterien von Bedeutung sind. Dazu wird zunächst eine Systemarchitektur für das automatisierte Fahren festgelegt. Auf Basis dieser werden die erforderlichen Elemente zur Realisierung eines Autobahnpiloten entwickelt. Dieser Prozess erfolgt zunächst virtuell und wird im weiteren Verlauf auf ein reales Versuchsfahrzeug übertragen.
Der im realen Straßenverkehr erprobte Autobahnpilot wird in einer Studie detailliert untersucht. Dazu werden drei Applikationsvarianten, welche eine komfortable, eine ausgewogene und eine dynamische Fahrweise abbilden, parametriert. Diese Varianten werden in vier komplexen Szenarien einer Autobahnfahrt von Versuchspersonen hinsichtlich mehrerer Kriterien subjektiv bewertet. Parallel dazu werden Messdaten aufgezeichnet. Die Zusammenführung der subjektiven Bewertungen und der objektiven Messdaten erfolgt mittels der Methodik der Objektivierung.
Durch die Ergebnisse der Studie liefert diese Arbeit einen wesentlichen Erkenntnisgewinn über den Einfluss neuer Systemebenen des automatisierten Fahrens und deren Bedeutung hinsichtlich einer kundenorientierten Auslegung. Darüber hinaus entsteht durch die resultierenden mathematischen Modelle ein Werkzeug zur Unterstützung des zukünftigen Auslegungsprozesses automatisierter Fahrfunktionen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.