Cover-Bild TOD & TRÜFFEL

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper ebooks in Piper Verlag
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 02.09.2019
  • ISBN: 9783492986038
Carsten Sebastian Henn

TOD & TRÜFFEL

Ein Hundekrimi aus dem Piemont
Windspiel Niccolò und Trüffelhund Giacomo ermitteln in ihrem ersten Fall: Für alle Fans von Glennkill!

Eines Morgens ist das verschlafene piemonter Dorf Rimella menschenleer. Auf den Tischen steht noch das Geschirr, in den Gärten hängt noch die Wäsche. Das junge Windspiel Niccolò macht sich verzweifelt auf die Suche nach seinen Menschen. Nur der erfahrene Trüffelhund Giacomo kann ihm helfen, die Hintergründe eines Unglücks aufzuklären - und damit ein noch größeres zu verhindern. Für die beiden Hunde beginnt eingefährliches Abenteuer…

»Auf die Idee muss man erst einmal kommen: ein liebenswerter Trüffelhund als Weinkenner! Ich habe diesen Roman mit großem Vergnügen gelesen.« (Ingrid Noll)

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2019

Anders als erwartet

0

Niccolo sucht seine Menschen, doch ausser einem verlassenen Dorf findet er nicht vor. Deswegen macht er sich auf, den berühmten Trüffelhund Giacomo zu holen, in der Hoffnung, dass er ihm helfen kann.

Da ...

Niccolo sucht seine Menschen, doch ausser einem verlassenen Dorf findet er nicht vor. Deswegen macht er sich auf, den berühmten Trüffelhund Giacomo zu holen, in der Hoffnung, dass er ihm helfen kann.

Da ich schon viele Wein-Krimis des Autors gelesen habe, habe ich mich auf dieses Buch sehr gefreut und hoffte, dass der Stil ähnlich sei der bereits gelesenen Bücher. Doch schon auf den ersten Seiten bemerkte ich, dass mich hier als Leser etwas völlig Anderes erwartet.
Zum Glück ließ ich mich auf das Neue ein und habe es nicht bereut.

In diesem Buch ist es nicht ganz einfach, mit den Charakteren auf Augenhöhe zu sein und Freundschaft mit ihnen zu schließen, doch das Gespann Niccolo und Giacomo ist einfach toll. Die beiden harmonieren in ihren ganz speziellen Eigenschaften in meinen Augen sehr gut miteinander.

Die Charaktere nicht nur dieser beiden Tiere , sondern auch die der anderen sind anschaulich beschrieben.
Ebenso kommt die Beschreibung der Handlungsorte nicht zu kurz, hier hat man das Gefühl, die Geschichte mitten im Geschehen zu erleben.

Dank des flüssigen Schreibstils des Autors , konnte ich der Geschichte gut folgen, auch wenn zu Beginn sehr viele Charaktere in einer schnellen Zeitabfolge vorgestellt wurden, wo es schon mal etwas verwirrend werden konnte. Im Laufe des Buches wurde es für mich einfacher, die einzelnen Charaktere zuzuordnen.

Die Geschichte selber ist gut durchdacht , vielleicht nicht unbedingt ein typischer Krimi im klassischen Sinne, aber auf jeden Fall lesenswert und sehr unterhaltsam.
Für mich eine angenehme Mischung aus Humor, Spannung, Nervenkitzel und Urlaubsgefühl.