Cover-Bild Venedig

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Philosophie und Religion - Philosophie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 112
  • Ersterscheinung: 22.06.2022
  • ISBN: 9783756224746
Christoph Lanzendörfer

Venedig

Von Freiheit und Illiberalität
Venedig ist gilt einerseits als die Stadt des Massentourismus - vergiftet durch die schiere Menge der sich durch die Gassen schiebenden Massen. Andererseits ist Venedig durch seine Geschichte die Stadt der Freiheit und die Stadt des Wir-Gefühls: Fundamente in eine Gegend ohne Fundamente zu legen geht nur im Gemeinsinn.
Freiheit ist der philosophische Grundgedanke Venedigs, der in diesem Essay besprochen wird - neben einer höchst subjektiven Erzählung der Geschichte Venedigs.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.