Cover-Bild Kulturologie

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Rediroma-Verlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Soziologie und Anthropologie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 186
  • Ersterscheinung: 10.06.2021
  • ISBN: 9783985271689
Christoph Rosenthal

Kulturologie

Die Wissenschaft bzgl. der Software-Struktur des Menschen
Obwohl sich der kategoriale Unterschied zwischen >Mensch< und >Tier< in der Ablösung von den genetischen Verhaltensprogrammen gerade mit Kultur als der menschlichen Selbststeuerung verknüpft, besteht bezeichnenderweise bislang eine reichliche Unklarheit und Fehleinschätzung, worum es bei >Kultur< geht.

Der hier vorliegende Ansatz einer >Kulturologie< schafft für dieses Verstehen eine neue Grundlage. Er zeigt anhand der Evolution von Sprache und des Gehirns, wie in der humanevolutionären Ablösung von der genetischen Verhaltenssteuerung in der menschlichen Anlage eine Software-Struktur entstand. Diese auf die entstandene Software >Kultur< ausgelegte kulturale Anlage des Menschen ist die Grundlage der menschlichen Selbststeuerung und des neuen Potentials, das sich seitdem belegt. Allerdings entstanden in Notständen auch ernste Software-Mängel, die sich jedoch mit dem neuen Verstehen als lösbar darstellen. Auf jeden Fall sind mit dem entsprechenden Knowhow andere Dimensionen an Lebens-Qualität im Sozial- und Beziehungs-Leben möglich.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.