Cover-Bild Ein Viertelstündchen Frankfurt - Band 2
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
12,50
inkl. MwSt
  • Verlag: CharlesVerlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 178
  • Ersterscheinung: 02.10.2018
  • ISBN: 9783940387585
Daniel Holbe, Ursula Neeb, Tim Frühling, Meddi Müller, Nikola Hahn, Uli Aechtner, Gerd Fischer, Achim Winter, Sibylle Nicolai, Thomas Ranft

Ein Viertelstündchen Frankfurt - Band 2

Neue Kurzgeschichten über Frankfurt, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit Texten zu Stadtgeschichte und Moderne
Band 2 der Reihe "Ein Viertelstündchen Frankfurt"

Band 2 – Neue Kurzgeschichten über Frankfurt, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit Texten zu Stadtgeschichte und Moderne.

Was sich hinter Dodge City verbirgt, erklärt uns Uli Aechtner, während Tim Frühling für einen außerirdischen Herrscher die fast perfekte Stadt sucht. Ursula Neeb heißt uns Willkommen im Freudenhaus, und Sibylle Nicolai lässt Goethes Mutter aus dem Jenseits zu uns sprechen. Fiebern Sie mit, wenn Gerd Fischer hautnah den knappen Klassenerhalt der Frankfurter Eintracht erlebt, und erfahren Sie von Daniel Holbe, warum Frankfurt eigentlich an der Nidda liegt. Meddi Müller zeigt auf, wie eine Kerze ein Inferno auslöst, und Achim Winter erklärt, warum Nettigkeit in Frankfurt keine Grenzen kennt. Während Nikola Hahn die Vergangenheit von Tante Guste und dem Frankfurter Irrenschloss erforscht, weiß Thomas Ranft, dass Kaffee alles andere als kalt ist.

Dies und noch einiges mehr erfahren Sie in ‘Ein Viertelstündchen Frankfurt 2’. 10 Kurzgeschichten, geschrieben von bekannten Autoren aus der Region, im Wechsel mit 10 kurzweiligen Texten mit Fakten und Wissenswertem zur Stadtgeschichte und dem heutigen Frankfurt.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Bembelchen in einem Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.01.2020

Immer wieder schön 💕

0

Auch diese Ausgabe hat mir ausgesprochen gut gefallen und die Geschichten sind toll. Ich mag regionale Literatur und es ist immer ein Gefühle, wie nach Hause zu kommen. Um so mehr freue ich mich auf die ...

Auch diese Ausgabe hat mir ausgesprochen gut gefallen und die Geschichten sind toll. Ich mag regionale Literatur und es ist immer ein Gefühle, wie nach Hause zu kommen. Um so mehr freue ich mich auf die Lesung mit Meddi Müller zu Band 3, der auf jeden Fall auch nicht fehlen darf in meinem Regal!

Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert, und man merkt die unterschiedlichen Stile der einzelnen Autoren, das finde ich besonders gut. Alles ist sehr kurzweilig und sehr authentisch beschrieben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere