Cover-Bild Digitale Wissenschaftspraxis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 12.10.2019
  • ISBN: 9783658086091
Daniela Pscheida, Steffen Albrecht, Sabrina Herbst, Claudia Minet, Thomas Köhler

Digitale Wissenschaftspraxis

Wissenschaftler/innen steht heute eine breite Palette an digitalen, onlinebasierten Technologien/Werkzeugen und Anwendungen zur Unterstützung ihrer Forschungs und Arbeitsprozesse zur Verfügung. Ob und wie diese jedoch tatsächlich eingesetztwerden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Der Band gibt ausgehend von allgemeinen theoretischen Überlegungen zu den Potenzialen eines digitalen Wandels der Wissenschaftspraxis einen fundierten empirischen Einblick in den aktuellen Grad der Adoption sowie die Charakteristika individueller Nutzungsweisen und entstehender Arbeitspraktiken bei Wissenschaftler/innen unterschiedlicherHierarchiestufen, Fachrichtungen und Hochschultypen. Er liefert damit einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion um notwendige strukturelle Veränderungen innerhalb einer zunehmend digitalisierten Forschung und Wissenschaft.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.