Cover-Bild Schecks kulinarischer Kompass
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: OSTERWOLDaudio
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Kochen, Essen und Trinken
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Ersterscheinung: 01.09.2022
  • ISBN: 9783869525709
Denis Scheck

Schecks kulinarischer Kompass

Köstliches und Kurioses aus meiner Küche und aller Welt: 7 CDs
Denis Scheck (Sprecher)

Mit umgebundener Serviette und Literatur- und Gastrokritiker Denis Scheck um die Welt

Ein geistreicher Genießer plaudert aus der Küche: Ob er von seiner Lieblingsknäckebrotsorte schwärmt oder erklärt, wie man die perfekte Bouillabaisse kocht – Denis Scheck lässt einem mit seinen köstlichen Geschichten das Wasser im Munde zusammenlaufen. In seinen kulinarischen Anekdoten erzählt er uns von seiner Leidenschaft für Essen und Trinken, mischt Literarisches und Persönliches, verrät Rezepte und Restauranttipps. Mit Sprachkunst und Witz schimpft er über Glühwein, Quälfleisch und die Scheußlichkeiten industriell hergestellten Fertigfutters oder berichtet von Luxusrestaurants, wo es Damenkarten ohne Preise gibt. Ein Muss für alle Feinschmecker, Waldmeistereisfans und Foodies. Ein Hörbuch, das Appetit aufs Leben macht – nose to tail!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.12.2022

Ein Genuss ihm zuzuhören

0

Denis Scheck erzählt in diesem Hörbuch von seiner Begeisterung für das Kochen. In seiner Küche wird er sich seiner Vergänglichkeit bewusst sagt er. Er liebt das Einkaufen und erwähnt besonders die Sinnlichkeit ...

Denis Scheck erzählt in diesem Hörbuch von seiner Begeisterung für das Kochen. In seiner Küche wird er sich seiner Vergänglichkeit bewusst sagt er. Er liebt das Einkaufen und erwähnt besonders die Sinnlichkeit eines Gemüsestands. Fenchel galt ihm einst als langweilig, aber kochen wurde zur Leidenschaft.
In seiner Küche lässt er gerne die Sau raus erzählt er. Und er erzählt vom Hungerwinter im Krieg durch den seine Eltern gingen. Die fleischlose Küche hört sich gut an, bei seinen Rezepten kam ich schon ins Schwärmen. Da hab ich schon im Gaumen ein kitzeln verspürt. Kaiserschoten mit Mayonnaise ...für mich ein Star auf dem Teller...hmmm.

Seine Erzählweise ist sehr humorvoll, ich hab oft lachen müssen. Das Hörbuch hat mir unterhaltsame Stunden geschenkt, es war für mich nie langweilig. Seine Tipps was die Restaurants betrifft hab ich mir schon jenes in Frankfurt notiert.

Empfehle das Hörbuch sehr gerne weiter, ich hab es sehr genossen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere