Cover-Bild Heeresbericht
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Nikol
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 14.01.2022
  • ISBN: 9783868206807
Edlef Köppen

Heeresbericht

Ein erschütternder Erfahrungsbericht über den Ersten Weltkrieg
»Heeresbericht« schildert die Erlebnisse des Studenten Adolf Reisiger, der als Kriegsfreiwilliger im Ersten Weltkrieg dient. Im Kriegsverlauf schwindet seine anfängliche Begeisterung und er zweifelt zunehmend am Sinn des Krieges. Am Ende ist Reisiger ein psychisches Wrack, der sich dagegen sträubt, an weiteren Kriegshandlungen teilzunehmen und schließlich in eine Heilanstalt eingewiesen wird.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.01.2022

Wahnsinnig bewegender Weltkriegsroman

0

Wem Remarques "Im Westen nichts Neues" und "Der Weg zurück" gefallen hat, der wird auch Edlef Köppens "Heeresbericht" mit Hingabe lesen.
Diesmal erlebt man die Schrecken des Ersten Weltkriegs durch die ...

Wem Remarques "Im Westen nichts Neues" und "Der Weg zurück" gefallen hat, der wird auch Edlef Köppens "Heeresbericht" mit Hingabe lesen.
Diesmal erlebt man die Schrecken des Ersten Weltkriegs durch die Augen eines einfachen Kanoniers mit und die schiere Wucht der Abschüsse und Detonationen rütteln beim Lesen dermaßen durch, dass man meint man steckte mittendrin.
Allerhand Details lernt man nebenbei über das Soldatsein in diesem Krieg, der eine ganze Generation zeichnete und traumatisierte. Ein Muss für alle, die ein Gespür für diese Zeit entwickeln wollen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere