Cover-Bild Mumien und Bibliotheken

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: adson fecit
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 120
  • Ersterscheinung: 15.10.2018
  • ISBN: 9783981659467
Eric W. Steinhauer

Mumien und Bibliotheken

Theorie und Praxis der Bibliotheksmumie
Beschäftigt man sich mit dem Thema, verwundert es zunächst,
dass eine nicht geringe Zahl von Bibliotheken Mumien besitzen und
teils auch in ihren Bibliothekssälen zur Schau stellen.
Auch wenn es auf den ersten Blick anders aussieht: Bibliotheksmumien
sind mehr als eine bloße Skurrilität oder morbide Zierde
altehrwürdiger Büchersammlungen. Eric W. Steinhauer zeigt im
zweiten Band der Reihe Morbides Bücherwissen, dass die in Bibliotheken
verwahrten Mumien damals wie heute über ein erstaunliches
mediales und medienvisionäres Potential verfügen. Darüberhinaus
ist die balsamierte Mumie in der Bibliothek Metapher für
Dauerhaftigkeit und Unsterblichkeit die auch von Bibliotheken erwartet
wird. Die reichlich illustrierten Betrachtungen werden
ergänzt durch eine ausführliche Bibliographie und ein Inventar gegenwärtiger
und historischer Bibliotheksmumien.
Bereits erschienen ist als Band 1 der Reihe Morbides Bücherwissen,
„Bücher und Vampire“ in gleicher Ausstattung.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.