Cover-Bild Osterfingen-Haafpünte, Siedlungen und Werkareal der Bronze- und Eisenzeit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kantonsarchäologie
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 21.06.2022
  • ISBN: 9783952368985
Florian Ter-Nedden, Johannes Wimmer, Regula Herzig, Jonas Nyffeler

Osterfingen-Haafpünte, Siedlungen und Werkareal der Bronze- und Eisenzeit

Band 2: Die spätlatènezeitlichen Töpferöfen
Der Schwemmfächer des Haartelbaches am Dorfausgang von Osterfingen wurde ab der Spätbronzezeit wiederholt als Siedlungsfläche und Werkareal genutzt. Der vorliegende Band präsentiert die Ergebnisse des spätlatènezeitlichen Werkareals, das in die Stufe LT D1b bzw. um 120 v. Chr. datiert. Es umfasst zwei Töpferöfen sowie diverse Gruben, Pfostengruben und Wegabschnitte.
Die Töpferöfen vom Typ «en grain de café» und die zugehörigen Funde wurden interdisziplinär ausgewertet. Nachgewiesen ist die Produktion Grauer Feinkeramik. Die in Osterfingen entdeckten Produktionsabfälle wurden auf handwerkliche Spuren und Brennfehler untersucht und ermöglichten so einen Einblick in das eisenzeitliche Töpferhandwerk. Brennexperimente in einem rekonstruierten Töpferofen lieferten wichtige Ergebnisse zur Funktionsweise des Originalbefunds und zur sekundären Verwendung der Produktionsabfälle im Brennprozess.

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.