Cover-Bild Der Watzmann und der Tod

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 08.08.2018
  • ISBN: 9783839222973
Frauke Schuster

Der Watzmann und der Tod

Kriminalroman
In einer abgebrannten Scheune macht die Polizei eine schreckliche Entdeckung. Handelt es sich um eine aus den Fugen geratene Zündelei oder steckt mehr dahinter? Der Journalist Paul Leonberger beginnt zu ermitteln und hat bald das unheimliche Gefühl, dass jeder seiner Schritte beobachtet wird. Als er in den Bergen nur knapp einem Anschlag auf sein Leben entgeht, begreift er, dass jemand dem Täter Informationen liefern muss. Unerwartete Unterstützung findet Paul bei der wortkargen Rangerin Tessa, die auf einer abgelegenen Alm lebt.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.09.2018

Der Watzmann und der Tod

0 0

Paul, der mit dem Sohn seiner neuen Freundin nie so richtig warm geworden ist und ihn eher als Störfaktor in der Beziehung empfunden hat, ist nach dem Verschwinden des Buben ernsthaft erschüttert und er ...

Paul, der mit dem Sohn seiner neuen Freundin nie so richtig warm geworden ist und ihn eher als Störfaktor in der Beziehung empfunden hat, ist nach dem Verschwinden des Buben ernsthaft erschüttert und er beginnt fieberhaft nach ihm zu suchen. Dass ihm Kira trotzdem den Stuhl vor die Tür setzt, trifft ihn hart aber in der Hoffnung sie zurückzugewinnen, setzt er seine Suche fort. Seine größte Sorge ist dass Jannis Opfer eines Pädophilen geworden ist und womöglich in Lebensgefahr schwebt. Obwohl er mit seinen Ermittlungen ein großes Risiko eingeht und sich selbst damit in größte Gefahr begibt, läßt er nicht locker und geht auch der unwahrscheinlichsten Spur nach. Doch die Zeit drängt, denn mit jeder Stunde die vergeht, nimmt die Wahrscheinlichkeit zu dass er zu spät kommt um den Jungen lebend zu finden.

FAZIT
Ein brutaler Krimi vor idyllischer Kulisse, der mit vielen unerwarteten Wendungen bis zum Schluss spannend bleibt.