Cover-Bild Möglichkeiten zu trauern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: chiliverlag
  • Themenbereich: Belletristik - Biografischer Roman
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 108
  • Ersterscheinung: 10.06.2021
  • ISBN: 9783943292954
Fritz Deppert

Möglichkeiten zu trauern

In 24 Episteln und einem längeren Postskriptum
Wenn uns jemand etwas mit auf den Weg geben kann für den "Ernstfall der Liebe" (Rolf Birkholz), für die letzten Gewissheiten des Lebens, die wir gern gekonnt auf später verschieben, dann ist es Fritz Deppert mit seiner nie weinerlichen Stimme und seinem klaren Blick auf das Unausweichliche.

„Besser für uns ist es, wenn wir uns in der Zeit vor dem Tod so verhalten haben, dass wir uns danach keine Vorwürfe machen müssen. Der Tod in seiner Endgültigkeit macht es unmöglich, auch nur irgendetwas nachzuholen oder wieder gut zu machen. Dabei denke ich weniger an die kleinen Versäumnisse, weil sie wohl unvermeidbar sind. [ ] Dabei geht es … um unterlassene Zärtlichkeiten, übersehene Nöte und Ängste, mögliche Hilfen oder erfüllbare Wünsche, um nicht vollzogene Aussprachen. Ein Nachholen und eine dadurch erfolgende Entlastung sind ausgeschlossen.“ (Fritz Deppert)

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.