Cover-Bild Über tausend Hügel wandere ich mit dir

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Peter Hammer Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 02.2015
  • ISBN: 9783779505174
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Hanna Jansen

Über tausend Hügel wandere ich mit dir

Wohl behütet wächst Jeanne mit ihrem großen Bruder Jando und der kleinen Schwester Teya in Ruanda auf. Die Eltern - beide Lehrer und Angehörige des Volkes der Tutsi - erziehen ihre Kinder mit liebevoller Strenge.
Doch kurz nach Jeannes achtem Geburtstag findet ihre sorglose Kindheit ein jähes Ende: Im April 1994 beginnt in Ruanda der Völkermord und in nur 100 Tagen verlieren eine Million Menschen ihr Leben. Unter den Toten sind Jando, Teya und Jeannes Eltern.
"Über tausend Hügel wandere ich mit dir" erzählt die Geschichte eines beeindruckenden Mädchens, das vor den Mördern seiner Familie flieht. Das Buch erzählt von Jeannes Angst und Verzweiflung, aber auch von ihrem Mut, ihrem Stolz und dem unbedingten Willen, die Katastrophe zu überleben. Weit weg von Ruanda beginnt sie ein neues Leben.
Jeannes Geschichte ist einzigartig und doch ist ihr Schicksal exemplarisch für die Not unzähliger Menschen, die heute Flucht und Vertreibung erleiden.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.03.2018

1 Stern

0

Das Cover gefällt mir gut.
Auch die Einleitenden Worte haben mir gefallen.

Das Buch behandelt eine furchtbare Situation, die kein Mensch und erst recht kein Kind erleben sollte.

Der Schreibstil ist okay.
Leider ...

Das Cover gefällt mir gut.
Auch die Einleitenden Worte haben mir gefallen.

Das Buch behandelt eine furchtbare Situation, die kein Mensch und erst recht kein Kind erleben sollte.

Der Schreibstil ist okay.
Leider ist das Buch sehr langatmig. Ich habe erst etwas quer gelesen und das Buch dann abgebrochen.

Es hat mir nicht gefallen.