Platzhalter für Profilbild

buchfeemelanie

Lesejury Star
offline

buchfeemelanie ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buchfeemelanie über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.12.2017

da habe ich deutlich mehr erwartet

Das Mädchen im Strom
1 0

Titel und Cover finde ich in Ordnung.<br />Der Schreibstil ist okay - das Buch ist weder fließend zu lesen noch ist der Text stockend.<br />Das Buch hat mich gar nicht überzeugt.<br />Gudrun begegnete mir zu beginn distanziert. ...

Titel und Cover finde ich in Ordnung.<br />Der Schreibstil ist okay - das Buch ist weder fließend zu lesen noch ist der Text stockend.<br />Das Buch hat mich gar nicht überzeugt.<br />Gudrun begegnete mir zu beginn distanziert. Im Laufe der Geschichte wird sie mir leider nicht nur unsympathisch, sondern auch egoistisch. Zur ihr als Protagonistin konnte ich keine Bindung aufbauen - es entwickelte sich fast schon Antipathie! Irgendwann war mir ihr Schicksal dann fast egal.Es war weder emotional noch spannend, viel mehr hat mich ihr Handeln mehrmals zum kopfschütteln gebracht.<br /><br />Sehr ungünstig fand ich, dass einschneidende Ereignisse mehrerer Jahre kurz in wenigen Sätzen abgehandelt werden, während Belanglosigkeiten viel mehr Platz füllen.<br /><br /><br />Schade, das Buch hat deutlich mehr versprochen

Veröffentlicht am 21.10.2018

geht so

Fuck the Reiswaffel
0 0

Das Cover hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. <br /><br />Leider bin ich sehr geteilter Meinung über das Buch. Es gab Abschnitte, die haben mir gut gefallen und haben mich amüsiert, ...

Das Cover hat mir gut gefallen. Der Schreibstil ist gut und flüssig zu lesen. <br /><br />Leider bin ich sehr geteilter Meinung über das Buch. Es gab Abschnitte, die haben mir gut gefallen und haben mich amüsiert, sodass ich öfter schmunzeln musste. Dann gab es andere Abschnitte, die wenig Humor hatten und mich gelangweilt und genervt haben. Im Gesamtblick haben diese Abschnitte dann leider doch überwogen.<br /><br />Was mir nicht gefallen hat waren die vielen Wiederholungen und Klischees. Gerade wenn man etwas des Öfteren liest ist der Witz dann ganz weg.<br />Der Humor war teilweise sehr überspitzt und etwas derb. Gerade über Teddy zu Beginn habe ich mich etwas gewundert. Oft amüsiert, dann auch mal fast entsetzt war er etwas speziell, aber gar nicht mal schlecht. Später tritt er in den Hintergrund, was mich auch nicht so gestört hat.<br />Mia ist ein knuffiges Kleinkind und bei mancher ihrer Ansichten habe ich mich dann doch ertappt gefühlt oder musste mal über die Situation nachdenken. Durch die vielen Wiederholungen hat sich das dann leider im Verlauf des Buches reduziert.<br /><br />Fazit: Durchschnittliche 3 Sterne

Veröffentlicht am 19.10.2018

orientalische Reise

Das bunte Kamel
0 0

Das Cover gefällt mir gut.<br />Die Abbildungen unterscheiden sich deutlich zu denen aktueller Kinderbücher. Ich mag die nicht so klar umrissenen Zeichnungen in den freundlichen und gedeckten Farbtönen.<br /><br />Ich ...

Das Cover gefällt mir gut.<br />Die Abbildungen unterscheiden sich deutlich zu denen aktueller Kinderbücher. Ich mag die nicht so klar umrissenen Zeichnungen in den freundlichen und gedeckten Farbtönen.<br /><br />Ich war sehr gespannt auf die Reise in den Orient, dessen Thematik nicht ganz so gewöhnlich für den Kinder - Alltag ist.<br /><br />Sehr gut hat uns gefallen, dass verschiedene kulturelle und geographische Gegebenheiten dargestellt sind. Die Szene auf dem Markt fand ich besonders authentisch. Diese " andere, unbekannte Welt" übt auf die Kinder Faszination aus.<br />Hier können die Kinder auch einiges Lernen.<br /><br />Die Sprache fand ich ganz gut, sehr gut hat mir gefallen, dass die Kinder direkt angesprochen werden. Der Unterschied zum Dromedar hat mir auf der Doppelseite nicht ganz so gefallen, da es für mich ein Einschnitt war. <br />Das Ende macht die ganze Sache rund.<br />Die beigefügte CD finden wir ebenfalls ganz gut. <br />

Veröffentlicht am 07.10.2018

Was ist Zeit?

Die kleine Hummel Bommel und die Zeit
0 0

Das liebevoll gestaltete Kinderbuch hat eine angenehme Größe.<br />Der Text hat eine angenehme Länge und ist kindgerecht geschrieben. <br />Einzig die Doppeltseite mit Einstein an der Tafel hat uns nicht so gut ...

Das liebevoll gestaltete Kinderbuch hat eine angenehme Größe.<br />Der Text hat eine angenehme Länge und ist kindgerecht geschrieben. <br />Einzig die Doppeltseite mit Einstein an der Tafel hat uns nicht so gut gefallen, auch weil der Text viele Wiederholungen aufzeigt . Als Lied <br />klingt es bestimmt gut, aber nur zum Lesen hat es den Kindern nicht so gefallen. <br /><br /> Sehr witzig und gut zu merken sind die Namen der anderen Tiere, die mit dem Gleichen Buchstaben wie die Tierart anfangen. <br />Die Abbildungen sind sehr ansprechend mit Details gestaltet und laden zum Erzählen ein. <br /><br />Ich war sehr gespannt, wie dieses schwierige und schlecht aufgreifbare Thema dargestellt wird. Und ich bin sehr zufrieden! Kindgerecht wird erklärt, dass es verschiedene Empfindungen von Zeit geben kann - je nachdem was man auch gerade so macht.<br /><br />Fazit: 4 Sterne von mir

Veröffentlicht am 06.10.2018

3 Sterne

Saeculum
0 0

Das Coverbild gefällt mir gut. Der Schreibstil ist ebenfalls gut und die Kapitel sind kurz.<br /><br />Der Einstieg ist mir leicht gefallen. <br />Bastian finde ich als Charakter okay, Die anderen handelnden Figuren ...

Das Coverbild gefällt mir gut. Der Schreibstil ist ebenfalls gut und die Kapitel sind kurz.<br /><br />Der Einstieg ist mir leicht gefallen. <br />Bastian finde ich als Charakter okay, Die anderen handelnden Figuren sind eher oberflächlich gestaltet. Ich hatte anfangs auch etwas Schwierigkeiten, die Leute auseinander zu halten. <br />Ich finde die Idee, einige Tage im Wald unter mittelalterlichen Umständen zu leben total spannend. <br />Dies wurde auch gut dargestellt.<br />Das Buch hat meiner Meinung nach als Zielgruppe ältere Kinder und Jugendliche.<br />Das Buch ist stellenweise schon spannend. An anderen Stellen jedoch ist es zu zäh und ausufernd, sodass es mir dann auch mal langweilig wurde.<br /><br />Das Ende hat mich leider nicht so überzeugt. Daher vergebe ich nur durchschnittliche 3 Sterne.