Cover-Bild Der Gott aus der Flasche

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,80
inkl. MwSt
  • Verlag: edition galini
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 15.09.2021
  • ISBN: 9783946663058
Harald Bastian

Der Gott aus der Flasche

Zur Phänomenologie der Anonymen Alkoholiker
Alkoholmissbrauch ist eine Sucht und eine der am stärksten verleugneten Krankheiten überhaupt.
Die Betroffenen wollen ihre Abhängigkeit nicht wahrhaben, denn sie erleichtert anfangs ihr Leben in vielen Bereichen, bis sie schließlich den Süchtigen mehr und mehr beeinträchtigt und sein Leben und das seiner Angehörigen vollkommen ruinieren kann. Auf keine Krankheit trifft der Ausdruck Teufelskreis mehr zu als auf Sucht. Alkoholiker sind immer die anderen!
Genesung ist nur möglich, wenn der Betroffene seine Problematik anerkennt und etwas für sich tun möchte.
Der Genesungsweg der Anonymen Alkoholiker gilt in der Wissenschaft weltweit als einer der erfolgreichsten Wege aus der Sucht – wenn es der Süchtige denn will.
Bereits seit 1935 verspricht die „Anonymität“ innerhalb der Selbsthilfegruppen den Schutz aller persönlichen Daten; mit AA wird kein Geld verdient, und die Zugehörigkeit ist völlig freiwillig. AA kennt keine Hierarchien, niemand, der die AA-Treffen besucht, kann einem anderen Besucher etwas vorschreiben. Es gibt keine Mitgliederlisten oder Beitragsgebühren. Jeder geht seinen eigenen Weg und zwar von Anfang an selbstbestimmt. Keinem, der den Wunsch hat, mit dem Trinken aufzuhören, wird die Anwesenheit in einem AA-Meeting verwehrt. Weil die meisten Psychiater, Mediziner, Suchtfachleute, Suchthelfer, Sozialarbeiter usw. nicht wissen, was AA so erfolgreich macht, entstand dieses Buch.
Wer es liest, wird einen tiefen Eindruck von der psychologischen Dynamik bekommen, die hinter der weltweiten Erfolgsgeschichte der Anonymen Alkoholiker steckt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.