Cover-Bild Vernehmungen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Deutsche Polizeiliteratur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 560
  • Ersterscheinung: 13.07.2018
  • ISBN: 9783801108090
Heiko Artkämper, Karsten Schilling

Vernehmungen

Taktik - Psychologie - Recht
In der Praxis der Strafverfolgung führen Polizeibeamte regelmäßig eigenverantwortlich Vernehmungen von Zeugen und Beschuldigten im Ermittlungsverfahren durch. Die Vernehmung selbst ist ein höchst vielschichtiger Vorgang, der beim Vernehmenden psychologische, kriminalistische und juristische Fachkenntnisse erfordert.
Wie man polizeiliche Vernehmungen professionell und erfolgreich meistert, zeigt dieses Buch in verständlicher Weise auf. Jedes Kapitel ist in sich eigenständig gehalten und informiert umfassend zum jeweiligen Themenkomplex. Angereichert mit zahlreichen Praxistipps und Grafiken bietet dieses Handbuch Polizeibeamten Handlungssicherheit in den vielfältigsten Verneh­mungssituationen.
Für diese Neuauflage haben die Autoren das Buch überarbeitet und aktualisiert sowie um das Kapitel Vernehmungen in besonderen Verfahrensarten (insbesondere Disziplinarverfahren) erweitert.
Der Rohentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz, der seit dem Jahr 2016 diskutiert wird, wurde in dieser Legislaturperiode zwar nicht umgesetzt, enthält aber zahlreiche Elemente, deren Einführung insbesondere seitens der Anwaltschaft vehement gefordert wurden und weiterhin gewünscht werden. Die Gedanken der in ihm enthaltenen Reformen bleiben somit weiter aktuell. Im Falle einer Umsetzung wird dies zu gravierenden Änderungen im Hinblick auf Durchführung, den Rechtsrahmen und die Dokumentation von Vernehmungen führen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.